Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

FoxPro 2.6 Division durch Null-Problem





Frage

Hallo, ich habe ein Prob mit FoxPro 2.6. Bei uns läuft seit Jahren auf einem uralten Rechner ein Programm, das wohl mit FoxPro Vers. 2.6 erstellt wurde. Das konnte ich aus den librarys und den Dateiendungen ergooglen. Jetzt soll ein schnellerer Rechner her. Und bei Google wird auch genau mein Prob beschrieben: Auf Rechnern über 300MHz gibt es einen Timerüberlauf mit Programmabsturz. Ein Patch für die Entwicklungsumgebung ist vorhanden. Ich habe aber nur die *.exe, keinen Sourcecode und die Herstellerfirma des Programms gibt es nicht mehr. Kennt jemand einen Patch, der die fertige Exe modifizieren kann? Oder evtl. einen anderen Lösungsansatz? Danke schonmal.

Antwort 1 von ThomasG

Hallo,

Du meinst bestimmt das PATCH1 welches meiner Meinung nach nur dir FOXPROW.EXE patcht. Es gab noch ein Utility STARTSLOW oder so ähnlich was aber bei Prozessoren ab 1700 auch nicht mehr geht.

Ich selber programmiere mit Visual Foxpro, dem 32bit Nachfolger von Foxpro. Es gäbe noch 2 Möglichkeiten. Wenn die Dich interessieren bitte per Mail.

Gruß
Thomas

Antwort 2 von Fox-User

Hallo ThomasG

Ja danke das Patch1 meinte ich.
Und startslow hatte ich auch probiert, ging nicht. Jetzt weiss ich warum >> 2,6GHz-Rechner.

Sonst noch jemand Ideen?

Mail addy:
fox-userATgmx.de
Ersetze AT durch @

Danke schonmal.

Antwort 3 von Herbert

Hi,
ich hatte mal ein ähnliches Problem dadurch gelöst, das ich den Prozessortakt von ich glaube von 160 auf 100Mhz runter gesetzt habe.

Dadurch lief das Programm und ich konnte es in aller Ruhe in einer anderen Sprache nachprgrammieren.

Vielleicht nützt es Dir
Gruß Herbert

Antwort 4 von Fox-User

Hallo, ich habe mein Problem selber lösen können:

Es gibt bei Microsoft einen offiziellen Patch dagegen.

Danke an alle, die hier versuchten zu helfen.

Fox-User

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: