Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Thema: vredir.vxd + vnetsup.vxd fehlen, was nun???





Frage

Hallo zusammen, ich habe nach der Installation eines Programms immer Fehlermeldungen beim Booten des PC: er kann die Dateien vredir.vxd , vnetsup.vxd und dfs.vxd nicht finden und dann in windows die Fehlermeldung: Die DLL konnte nicht geladen werden: msnp32.dll. Ich finde diese Dateien aber nicht auf der Windows 98 CD. Die Programme funktionieren aber trotzdem... Was kann ich machen??? Danke für die Hilfe! Liebe Grüße

Antwort 1 von Lutz1965

Antwort 2 von Juergen54

Hallo,

Was ist das für ein Programm? Es scheint , dass virtuelle Gerätetreiber fehlen, es könnten bei der Installation Systemdateien durch ältere ersetzt worden sein.
Start--> Ausführen --> SFC ( Windows CD bereithalten )

Antwort 3 von SevenOffNein

Warum nicht gleich den direkten Link posten?

Da steht dann das->

"Öffne die Registry (Start -> Ausführen -> Regedit)
und verfolge den Pfad nach
[HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControllSet\Services\MSNP32\NetworkProvider]
Klicke nun im Rechten Fenster auf
ProviderPath = msnp32.dll
und lösch das den Eintrag.
Nun gehst Du nach
[HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControllSet\Services\VxD\DFS]
Klicke nun im Rechten Fenster auf
StaticVxD = dfs.vxd
und lösch das den Eintrag.
Nun gehst Du nach
[HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControllSet\Services\VxD\VNETSUP]
Klicke nun im Rechten Fenster auf
StaticVxD = vnetsup.vxd
und lösch das den Eintrag.
Nun gehst Du nach
[HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControllSet\Services\VxD\VREDIR]
Klicke nun im Rechten Fenster auf
StaticVxD = vredir.vxd
und lösch das den Eintrag.

Das war´s, Rechner Neustarten und die Fehlermeldungen sind weg." 


Ergänzung von mir: Bitte vorher Registry sichern!

Gruß
Seven

(such SevenOffNein)

Antwort 4 von Lenny26

Danke für eure schnelle Hilfe



Mfg
Andreas

Antwort 5 von SevenOffNein

Achtung! Wichtiger Nachtrag:


Ralfman hat mich darauf hin gewiesen, dass ich in Antwort 3 versäumt hatte, den Namen des Urhebers der Lösung noch einmal explizit zu erwähnen. Ich hatte nur den Link zu Ralfmans Antwort gepostet in der offenbar irrigen Annahme, dass die Quellenangabe zur Klärung der Urheberschaft von Ralfmans unter vielen Mühen und Entbehrungen selbst erstellten Lösung ausreichen würde.

Sollte also durch meine Unachtsamkeit irgendjemand zu der Annahme verleitet worden sein, dass
Ralfmans Lösung nicht von Ralfman himself erstellt worden wäre, so bitte ich darum, zur Kenntnis zu nehmen, dass besagte Lösung ausschließlich auf
Ralfmans Mist gewachsen ist und ich sie lediglich aus
Ralfmans Antwort kopiert hatte.

Besten Dank!

Gruß
Seven