Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Internet Browser

Suche nach Routereinstellung für Netgear - Login geht nicht





Frage

Moin, ich habe seit kurzem einen Netgear-Router. Seit dem funktioniert kein Login(Internetbanking/Web.de/Sonstige) mehr. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann? I st bei der Routereinstellung irgendetwas zu beachten damit es klappt? Habe nix geblockt ( Cookies u.s.w.)

Antwort 1 von 3po

Hallo,

zuerst prüf mal ob bei der jeweligen Anwendung (wenn nötig) die korrekte Internetverbindung eingetragen ist (vorher über Modem XY,jezt halt Router/LAN). Dann die Firewalleinstellungen des Routers prüfen und ggf, die gewünschten Anwendungen freigeben.

Gruß

3po

Antwort 2 von Computerchaos

Hatte ich auch schon vermutet.

Das Problem ist, dass kein Login im Internet geht(nicht bei einer Bankingsoftware oder so).

Das heißt wenn ich versuche mich im Netz´bei Web.de einzuloggen um E-Mails abzurufen funzt es nich.

Kann ich das auch irgendwo freigeben?

Antwort 3 von disco

moin

vielleicht die portfreigabe?!

gib mal port 443 frei.

g,
disco

Antwort 4 von Computerchaos

Danke werde ich versuchen.

Gibt es Ports die man generell freigeben sollte?

Antwort 5 von disco

ja. natürlich gibt es einige standardports. aber im zweifellsfall ist es garnicht so schlecht, wenn erstmal alles dicht ist und man dann nach bedarf (ist oft mit ein bisschen suche verbunden) freigibt.

Antwort 6 von Computerchaos

Kennt sich jemand mit dem Netgear-Router aus?

Wenn ich im Routerlogin die Einstellungen verändere schmeißt er mich irgendwann einfach raus.
Dann werde ich automatisch auf die Netgear-Seite umgeleitet.

Ich habe mal auf die Ports die ich freigegeben habe gepingt, komme aber nicht durch!!!

HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort 7 von kasipoasi

Hi!
Zitat:
Kennt sich jemand mit dem Netgear-Router aus?
- bestimmt! Wenn du uns das Modell verrätst... *kristallkugelnämlichgeradeverliehen*
Karsten

Antwort 8 von misterUE

hallo,

Wie hast du denn die Verbindungen konfiguriert? Die Einwahl wird wohl vom Router erledigt.

Wie sind jetzt die LAN-Einstellungen vom PC? Hast du feste IPs vergeben oder benutzt du den DHCP-Server vom Router?

mfg, Ümit

Antwort 9 von Computerchaos

Moin,

ich habe den Netgear RP614v3

Eine IP-Adresse hat der Router bei der Installation automatisch vergeben.

Bei den Lan Einstellungen bin ich nicht sicher ob alles richtig eingestellt ist.

übrigends:
Wenn ich auf einen Link klicke(z.B. eine Internetadresse in einer Mail) baut er den IE auf, sagt dann aber Server nicht gefunden.

Antwort 10 von Computerchaos

Ich nutze den DHCP-Server vom Router

Antwort 11 von misterUE

hallo,

also wenn du den DHCP-Server benutzt, wird dir die Portweiterleitung wohl nichts nützen, da du ja bei jedem Neustart eine andere IP zugewiesen bekommen könntest.

Ich würde folgendes vorschlagen:

Angenommen die Router-IP ist 192.168.0.1!

Gebe deiner Netzwerkkarte manuell eine IP ein, z.B. 192.168.0.2 oder 192.168.0.3 ....
Subnetmask lässt du auf 255.255.255.0
Bei Gateway und primärer DNS gibst du die Router-IP an (192.168.0.1) und bei sekundärer DNS die DNS-Adresse von deinem Provider. Wenn du die nicht kennst, nimm einfach 62.72.64.237 ;)

Jetzt gehst du ins Router-Menü (http://192.168.0.1). Deaktiviere dort den DHCP-Server. Überprüfe bitte noch die Verbindungseinstellungen. Wenn du nicht genau weißt, was man da machen soll, frag einfach nochmal nach.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Bin gerade nämlich ziemlich müde :/

mfg, Ümit

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: