Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / BS-Sonstige

Booten von CDROM funkt. nicht





Frage

hallo, der PC von meinem Freund kann nicht von CDROM booten, man kann es zwar im BIOS einstellen, aber es funktioniert nicht. Ist es möglich über eine Diskette mit den nötigen Treibern und einem Bootmanager das zu umgehen, oder ist es verlorene Liebesmühe wenns das BIOS nicht unterstützt? gruß anaxaroras [*][quote][sup][i]Admininfo: Thread verschoben. Bitte beachte [url=https://supportnet.de/groupfaqs/3][u]FAQ 2[/u][/url] für deine nächste Anfrage.[/i][/sup][/quote]

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

was hast Du denn genau vor ?
Was für ein betriebsystem ?
Laufwerk in Ordnung ?

Gruss

Lutz

Antwort 2 von kasipoasi

Hi!
Ich würde anregen, das du mal mehr Angaben machst:
- welches BS?
- was für ein BIOS?
- was soll booten?
Karsten

Antwort 3 von Event

Hallo

Wenn es nicht funktioniert, wird es wahrscheinlich auch mit einer Boot-Diskette nicht gehen.
Zitat:
man kann es zwar im BIOS einstellen, aber es funktioniert nicht.

Zitat:
ist es verlorene Liebesmühe wenns das BIOS nicht unterstützt?

..etwas widersprüchlich, denkst Du nicht auch?
Also mach ´mal etwas mehr Angaben welche Linux-Cd Du starten willst.
Gruß

Antwort 4 von anaxagoras

Hallo,
es geht darum verschiedene bootbare CD´s auszuprobieren die in Zeitschriften zu finden sind. Sei es Knoppix, BartPE, oder sonst eine.
Das BS auf dem PC ist Win98.
Hoffe das ist ausreichend

Gruß anaxagoras

Antwort 5 von PcDock

Hi anaxagoras,

wenn das Bios booten von CD unterstützt und es trotzdem nicht geht,
würde ich dir empfehlen es mit einem anderen Cd-Rom zu versuchen.
Die dinger kosten ja fast nicts mehr.

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 6 von anaxagoras

Hallo PcDock,

das CDROM Laufwerk funktioniert aber sonst einwandfrei

Gruß anaxagoras

Antwort 7 von PcDock

Hi anaxagoras ,

glaube ich dir .!

Aber wenn ich dir so einen Rat gebe, dann habe ich es nicht erfunden, sondern basiert auf erfahrungen.
Sollte nur ein Hifeversuch sein.:)

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 8 von anaxagoras

Hallo PcDock,

gut werde ich ausprobieren, ich habe ja noch ein altes rumliegen.

as sagst du grundsätzlich zu meiner Idee über eine Diskette mit Bootmanager das zu machen, geht das?

anaxagoras

Antwort 9 von Linuxnewbie

Hallo anaxagoras ,

habe die selben Probleme gehabt - aber bisher die erfahrung gemacht das es z.b. mit den AWARD bios problemlos funktioniert - muss natürlich entsprechend RAM da sein (meine Probleme mit Linux - mdk10.1 waren erst ab 70 mb und mehr behoben , was das booten betrifft).
Habe es aber auch geschafft bei weniger Ram ne Bootdisk für mdk10.1 zu erstellen nur funktionierte die Installation dann nicht richtig.

die andere sache ist das CDrom - denn z.b. booten von SCSI funktioniert bei mir bis heute nicht - obwohl es erkannt wird und ohne zusätzliche HD erst recht nicht).
Normal unter CDrombooten, keine Probleme (die vorher mit wenig ram vorhanden waren).

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: