Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Nach Blitzeinschlag Netzwerkcontroller beschädigt ?





Frage

Hallo ! Nach einem Blitzeinschlag im Haus dauert es mehrere Minuten, bis eine Internetverbindung aufgebaut wird. Oft wird die Seite garnicht aufgebaut. Der Netzwerkanschluß ist onboard. Motherboard-Typ unbekannt. DSL-Modem direkt zum PC. Mit dem Notebook ( deshalb kann ich ja diese Frage stellen ) geht alles wunderbar schnell. Kann der Blitzeinschlag den Netzwerkkontroller beschädigt haben ? Danke !

Antwort 1 von Digi-Kai

hi,

kann ich leider bestätigen. Wir hatten während eines Gewitters einen Blitzeinschlag in ca. 200 Meter Entfernung in einem Baum. Ich war zur dieser Zeit online. Die Verbindung an einem PC brach ab. Der PC meiner Tochter lief ´normal´ weiter. An meinem PC war definitiv durch den Blitzeinschlag (Überspannung?) die Netzwerkarte (nicht onboard!) defekt. Nach Austausch der Karte funktionierte der PC wieder.

Soweit zu meinen Erfahrungen mit Gewitter und Netzwerkkarten.

Grüße

Antwort 2 von sutadur

Ich kann mir aber dennoch nicht vorstellen, dass die der Netzwerkadapter defekt ist, schließlich funktioniert er noch - "nur" der Aufbau der Verbindung dauert länger.

Antwort 3 von Digi-Kai

Zitat:
Ich kann mir aber dennoch nicht vorstellen, dass die der Netzwerkadapter defekt ist, schließlich funktioniert er noch - "nur" der Aufbau der Verbindung dauert länger.

mag ja sein. In meinem Fall funktionierte die Netzwerkkarte ja gar nicht mehr.
In Bezug auf die Frage von schönberg:
Kann der Blitzeinschlag den Netzwerkkontroller beschädigt haben ?
kann ich für meinen Fall dieses bestätigen.

Grüße

Antwort 4 von poldie-3

hallo

besorge dir eine pci netzwerkkarte und baue sie in deinen rechner ein
vorher die onboard karte im bios disable
habe hier noch eine rumliegen
siehe meine Visi vieleicht kann dir ja direkt helfen

gruß

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: