Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

XP: Systemplatte gegen grössere austauschen und XP-Installation kopieren





Frage

Meine bisherige Festplatte (35 GB) ist mit XP Home (OEM), vielen updates und Programmen inzwischen ziemlich voll und .... naja, lahm ... Jetzt habe ich eine schnellere 80 GB Platte bekommen und möchte diese als Systemplatte einsetzen, ohne XP und alle Programe neu zu installieren. Am ersten IDE-Kanal hängt also meine alte Platte als Master mit meiner XP-Installation, am zweiten IDE-Kanal hängt als Master die neue Platte, aufgeteilt in zwei 40 GB Partitionen (LW D und E), LW D ist eine primäre, aktivierte Partition, LW E eine erweiterte. Mit Drive Image XML 1.18 (Freeware) habe ich ein Image meines LW C auf LW E erstellt und nach LW D zurückgespielt. Alle Daten, die ich auf C hatte, sind nun auch auf D vorhanden. Dann habe ich die alte Platte ausgebaut und die neue Platte an den ersten IDE-Kanal gehängt. Wie zu erwarten, ist aus meinem LW D jetzt LW C mit meiner XP-Installation geworden. XP bootet sogar, bleibt aber ohne FM vor dem Startbildschirm (der blaue mit dem unten durchlaufenden, schmalen Farbbalken) stehen. Wo steckt der Fehler? Hardware und Treiber haben sich nicht verändert, XP sollte eigentlich alles dort finden, wo es seine Dateien erwartet ....

Antwort 1 von vadder

hallo,

mach mit der win cd eine reparatur

vadder

http://home.pages.at/chemikers-home/REPARATUR.html

Antwort 2 von Dutchman

Ich habe von meiner recovery-CD gebootet, "XP installieren" und "installation reprieren gewählt".

Öhm ..... XP beschränkt sich nicht auf die reine Reparatur, sondern installiert sich halbwegs neu. Installierte SW und Treiber werden dabei aber berücksichtigt. So wird z.B. die Office CD verlangt.

Ich habe nur die neue Platte drin, die jetzt als LW D und LW E angezeigt wird, der Internetzugang funktioniert nicht mehr und XP meint, es wäre eine illegale Kopie .....

Das war es irgendwie nicht ....

Antwort 3 von vadder

das kann nicht sein, da hast du sicher was falsch gemacht.
das einzige was neu installiert werden muss sind die treiber.
die vorhandene software wird davon nicht beeinträchtigt

vadder

Antwort 4 von vadder

klemm die alte platte ab und lass nur die neue als c:\

vadder

Antwort 5 von Dutchman

Ich hatte die alte Platte abgeklemmt und nur die neue dran - inzwischen habe ich es aber auf die Reihe bekommen.

Ich habe ein anderes Programm zum erzeugen des images bzw kopieren der Partition benutzt, eines, das eine exteren Boot-Cd erstellt.

Ich habe alle Partitionen auf der neuen Platte wieder gelöscht und sie als Master an den zweiten IDE-Kanal gehängt. Die alte Platte hing wieder als LW C am ersten IDE-Kanal. LW D war nun mein CD-LW.

Da ich von CD gebootet habe, konnte C für das kopieren der Partition auch die leere Platte gelockt werden (was vorher nicht der Fall war: ich zog ein image der platte, auf der ich gerade arbeitete).

Danach alte Platte herausgenommen, neue Platte am ersten IDE-Kanal angeschlossen und das system startet perfekt :)

Antwort 6 von putzi168

Hallo Clone einfach deine alte Platte auf die neue-funktioniert super mit der Freeware Clonemaxx von PC-Inspector.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: