Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / SW-Sonstige

Toolbar komplett löschen, aber wie?





Frage

Hallo, Eine Bekannte von mir, hat sich eine Toolbar von "mediafreepod.com" irgendwie geladen. Hab ihr geraten es unter Software zu deinstallieren, da das Ding wohl einige Seiten gesperrt hat, die auch eine Suchfunktion ,wie zum Beispiel google, haben. Es hatte im IE eine neue Zeile generiert. Diese ist nach der Deinstallation auch verschwunden, nur das Programm ist anscheinend immer noch aktiv und wird bei jedem Neustart wieder aufgerufen und sperrt weiterhin bestimmte Seiten. Kann mir Jemand hier bitte mal nen Tipp geben, wie ich das Ding vollständig wieder los werde? Wäre nett...danke schon mal! Gruß, PMP

Antwort 1 von Binomic

Hallo!

Startleiste---> Ausführen ---> ´msconfig´ eingeben (ohne Gänsefüßchen) ---> Enter ---> im Reiter ´Systemstart´ vor dem Eintrag für die Toolbar das Häkchen rausnehmen---> Bestätigen ---> neu starten ---> beim Neustart macht sich dann ein fenster auf, welches Dich fragt, ob alles noch funzt. Wenn ja, einfach ein Häkchen in das Kästchen unten. Dann läuft die Toolbar nicht mehr und die Deinstallation sollte kein Problem mehr sein.

Binomic

Antwort 2 von Saturnring

Ad-Aware Personal SE löscht diese Toolbar zuverlässig.

Gruß
Saturnring

Antwort 3 von PMP

Hey!

Danke für die schnelle Antwort!!!

Aber wo kann ich das dann, wenn ich deinen Tipp erledigt hab, komplett
deinstallieren? Denn unter Software ist ja jetzt kein Eintrag mehr zu finden.

Antwort 4 von PMP

Ist das Programm oben freeware?

Wenn nicht, dann siehe meine Frage oben....

Antwort 5 von Binomic

Such über Windows nach Dateien und Ordnern die diesen Namen bzw. Fragmente des Namens tragen. Dort steht dann auch der Ort, wo sie zu finden sind und wenn´s die richtigen sind, einfach löschen.

Binomic

Antwort 6 von Saturnring

das Programm Ad-Aware bekommst du bei
http://www.lavasoft.de

Es ist in der Personal-Edition Freeware!!

Programm saugen und starten.
Danach einfach einen Scan durchführen.
Alles, was er findet, löschen.
Die Toolbar wird nicht komplett gelöscht, aber Ad-Aware meldet dies und verlangt einen Neustart.
Danach dauert der Start von XP etwas länger (keine Panik) und ein neuer Scan wird automatisch durchgeführt.
Was er jetzt noch findet, ebenso löschen.
Danach ist der PC sauber!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: