Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Bildlauf durchführen





Frage

Hallo, gibt es einen Code der einen Bildlauf durchführt,so das die Aktive Zelle im Fenster oben Links angezeigt wird? Zweite Frage: Wie kann man von einer unbekannten Aktiven Zelle aus andere nicht zusammenhängende Zellen markieren? Als Beispiel : von der Aktiven Zelle aus : 3 Spalten rechts ; 4 Zeilen nach unten 0 Spalten ; 8 Zeilen nach unten Schönen Abend noch!

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

leider nicht ganz verständlich was du vorhast.

Zu Frage eins:

Ist aus meiner Sicht grundsätzlich möglich, aber nur mit VBA.

Bei Frage 2:

Lösung aus meiner Sicht ebenfalls nur mit VBA möglich

Gruß

Helmut

Antwort 2 von Event

Hallo

Für die erste Frage könnte ich adhoc anbieten:

Option Explicit

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
ActiveWindow.ScrollColumn = Target.Column
ActiveWindow.ScrollRow = Target.Row
End Sub


Die zweite Frage bedarf eine genaueren Erläuterung, weil mit Unbekannten nicht gelöst werden kann.

Gruß

Antwort 3 von Anno2005

Hallo

zu meiner ersten Frage:
In meiner Tabelle sind in Spalte A die 12 Monatsnamen aufgelistet
A3 = Januar
A35 = Februar
A65 = März
A97 = April
A128 = Mai
usw.
Beim Öffnen der Mappe wird zuerst in Spate A nach der Zelle mit dem aktuellen Monatsnamen gesucht und zur Aktiven Zelle gemacht. Diese Zelle soll so Positioniert werden
das sie in der oberen linken Ecke des Fensters zu sehen ist.So hat man die Zellen für den aktuellen Monat komplett im Blick und braucht nicht erst zu Scrollen.
Das folgende Listing funktioniert zwar aber ich dachte das es eine Wesentlich einfachere und kürzere Lösung gibt! Oder täusche ich mich?

Sub Monatsname_Positionieren()
Dim Monat As String
Dim Bezug As String
Dim Zeilennummer As Integer
Dim x As Byte
Dim Anzahl As Byte
Sheets("Eingabetabelle").Select
Monat = CStr(MonthName(DatePart("m", Date)))
Range("A3:A349").Select
Selection.Find(What:=Monat).Select
Bezug = ActiveCell.Address(False, False)
Anzahl = Len(Bezug)
If Anzahl = "2" Then x = 1
If Anzahl = "3" Then x = 2
If Anzahl > "3" Then x = 3
Zeilennummer = Right(Bezug, x)
ActiveWindow.ScrollRow = Zeilennummer
End Sub

zu meiner zweiten Frage:
Mit diesem Code kann man von irgendeiner Aktiven Zelle ausgehend, einen bestimmten zusammenhängenden Bereich markieren.

Sub test()
Dim zelle As Range
Set zelle = ActiveCell
Range(Cells(zelle.Row, zelle.Column), Cells(zelle.Row + 20, zelle.Column + 5)).Select
End Sub
( Code stammt von nighty)

Ich möchte jetzt einen Code der wieder von der Aktiven Zelle ausgehend, verschiedene
einzelne Zellen markiert die immer den gleichen Abstand zur Aktiven Zelle haben.
Also wenn zB. Zelle D4 Aktive ist soll D8,D13,F9 und A7 Markiert werden.
Oder wenn zB.Zelle D5 Aktive ist soll D9,D14,F10 und A8 Markiert werden

PS. Das Listing von Event funzt bei mir nicht!

Hoffe das die Erklärungen reichen
Bis Dann

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: