Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / E-Mail/Outlook

Outlook sendet ordnungsgemäß, aber es kommen keine Mails an.





Frage

Ich verwende Outlook auf einem Rechner im Firmen-Netzwerk. Senden und empfangen funktioniert scheinbar tadellos. Auch die Testnachricht von Outlook hatte ich prima erhalten Alle Verbindungen werden als ok gemeldet. (POP3 + SMTP laufen über 192.168.80.15) Trotzdem kommen weder im Eingang Mails an, noch kommen gesendete Mails an - obwohl sie als ordnungsgemäß gesendet angezeigt werden. Hat jemand eine Idee? Danke!!

Antwort 1 von Flintstone

Hallo buett,
eventuell stellt euer Excange-Server die Verbindung nach außen nur in größeren Zeitintervallen her.
Noch wahrscheinlicher ist, dass für den Postausgang direkt die SMTP-Adresse des Dientesanbieters verwendet werden muss. Das wäre z.B. der Fall, wenn eine erforderliche Authentifizierung über euren Exchange-Server nicht eingerichtet werden kann bzw. nicht eingerichtet ist.
Es gäbe auch noch andere Varianten, warum das nicht klappt. Eventuell ist die von dir benutzte Absenderadresse nur für netzinterne Nachrichten zugelassen.
Frage einfach mal euren Admin, der den Server eingerichtet hat.
Gruß
Fred

Antwort 2 von tschonn

@flintstone: woher weisst du dass die nen exchange-server eingerichtet haben.
@buett: seit wann gibt es dieses problem??? hat es jemals funktioniert????

Antwort 3 von buett1

@flintstone: danke für erste Ideen!
@tschonn: Das Problem gibt es eit 5 Tagen. Vorher lief es schon ganz gut - auch wenn manchmal einzelne Mails erst nach 3 Wochen ankamen. Wie ich inzwischen weiß ist es ein zentralisiertes Netz. Die einzelnen Niederlassungen tunneln alle nur nach Köln durch. Und zwar für Web und Mail. Und der Mailserver soll angebl. kein Exchange sein sondern ein sogenannter "Normaler" Mailserver.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: