Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Textverarbeitung

Word2003 – ein Word mittig durchstreichen





Frage

Moin, moin Eine frage: Wie kann ich in Word 2003 in einem geschriebenen Text folgendes erzeugen: Ich möchte, sobald ich in einem Word etwas ändere, dass dieses Word durchgestrichen und als neues hinter das durchgestrichene gesetzt wird. Beispiel: falsches Word: Präposion – eine „t“ fehlt Wunsch: „Präposion“ soll durchgestrichen werden (sobald ich das „t“ reinschreibe) und „Präposition“ dahinter gesetzt werden. Wie geht das?? Vielen Dank im Voraus wasserstoff@hotmail.de

Antwort 1 von Griemokhan

Markieren > Format > Zeichen > Durchgestrichen

Antwort 2 von derwanderer05

hab es vielleicht falsch ausgedrückt:

ich möchte das durchstreichen schon beim ändern des wortes AUTOMATISCH, also von Word, haben. ich möchte es nicht selber machen!!!!

Antwort 3 von TeX

Hallo derwanderer05

Ich glaube kaum, dass das Möglich ist.

Begründung:

Wenn Word ein Wort mit einer roten Wellenlinie als falsch markiert, dann geschiet dies erst, nachdem die Worteingabe beendet ist. Dies stellt Word anhand des folgenden Leerzeichens oder Satzzeichens (ein . oder ? oder ! u.s.w.) fest. Eine Markierung als falsch geschrieben wird es während der Änderung des Wortes nicht geben. Word kann ja nicht ein Wort welches noch nicht zu Ende eingegeben wurde als potentiell falsch deklarieren, da es noch nicht weiß wie es denn weiter geht. Und die Funktion ein falches Wort durchzustreichen wird es in Word auch nicht geben, denn man kann ja Wörter im Text durchstreichen, welche trotzdem richtig geschrieben sind. Die Funktion des durchstreichens kann man verwenden um Wörter als überflüssig zu kennzeichnen.

Gruß TeX

Antwort 4 von steffen2

Soll das so eine Art Korrekturlesen als jemand der Dokument eigentlich nur liest sein? Weil während dem selbst schreiben geht es sicher wie schon gesagt nicht

ich könnte mir vorstellen dass es mit einem Makro funktioniert.

Das heißt du schaltest den "Korrekturmodus" ein.
Und dann wird bei jedem Klick in ein Wort das Wort irgenwie zwischengespeichert und dann markiert und so bearbeitet.

Gruß Steffen