Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Webseiten/HTML

"Net Send" Befehl in html Code (als formular)





Frage

Hallo Zusammen Ihr kennt doch die "net send" funktion (cmd > net send "rechnername) um anderen usern im privaten netz eine nachricht zu schicken. Frage: wie kann ich diesen befehl in ein html formular einbauen und nach einem klick auf senden an den vorher im formular angegebenen rechner zu schicken. thx hamlety

Antwort 1 von rabies

Bring nichts, da meistens sowieso deaktiviert - so etwas wurde früher von Spammern benutzt um Ihre Nachrichten zu verbreiten und wird Dir von daher nichts/nicht viel bringen. ... Und per HTML ist es schon gar nicht möglich. HTML wird clientseitig ausgeführt und kann _nicht_ auf Rechnerinterne Programme wie cmd und net zugreifen.

--rabies.

Antwort 2 von hamlety

erstmal danke für deine antwort.

jo, ich müsste php nutzen, das kann gut sein.

netsend is in meinem netzwerk bei allen rechnern aktiviert.

von dem her müsste es gehen.

Antwort 3 von rabies

Mh ja, sofern das ganze alles innerhalb des LANs bleibt, sollte es kein Problem sein, einen Rechner mit einem WAMP (Windows, Apache, (MySQL), PHP) auszustatten.

Danach kann man auf die exec, sys und ähnlichen Funktionen von PHP zugreifen um net send bedienen zu können.

--rabies.

Antwort 4 von _A___A_

Ich empfehle Xampp, zu finden bei:

http://www.apachefriends.org/de/index.html

Antwort 5 von hamlety

ok, hab jetzt nen server eingerichtet.

jetzt müsste es doch net möglichkeit geben, ein formular zu machen und bei nem "send" befehel das net send $rechnername (vorher im formular angegeben) abzuschicken...

sry, hab damit noch nicht so viel erfahrung.

danke schon mal euch v.a. rabies (thx)

mfg
hamlety

Antwort 6 von _A___A_

exec ("net send \"" . $ip . "\" " . $message);

kann das nur auf Windows Servern laufen. Außerdem muß der Webserver Befehle ausführen dürfen.

Antwort 7 von hamlety

hi thx

und wo füge ich die zeile ein?

anstatt "send"?

Antwort 8 von _A___A_

Hab was gefunden, ist aber eventuell noch ein Fehler drinne, kann es im mom nicht testen, vieleicht ein anderer von hier, aber soweit hast da mal dein Formular :-)

<form action="../netsend.php?send" method="POST">
<font size="1" face="Arial, Helvetica, sans-serif">
<p>  </p>
<p>
    <input type="hidden" name="ga" value="yes">
  ip:
  <input name="ip" type="text" />
  <br>
  :
</p>
<td width="57%">
<select name="aantal">
<option value="1" selected>1</option>
<option value="2">2</option>
<option value="3">3</option>
<option value="4">4</option>
<option value="5">5</option>
<option value="6">6</option>
<option value="7">7</option>
<option value="8">8</option>
<option value="9">9</option>
<option value="10">10</option>
<option value="9999">Fenster schließen</option>
</select>
</td>
</tr>
<br>
<tr bordercolor="#CCCCCC" bgcolor="#CCCCCC">
<br>

<tr bordercolor="#CCCCCC" bgcolor="#CCCCCC">
<td width="43%">Nachricht:</div></td>
<td width="57%"> <font face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif" size="2">
<textarea name="message" cols="80" rows="10" wrap="VIRTUAL"></textarea>
</font></td>
</tr>
<br>
<br>
<input name="submit" type="submit" id="sibmit" value="versenden">
</form>
<font size="1" face="Arial, Helvetica, sans-serif">
<?PHP
/* if send execute netsend script */
if ($QUERY_STRING == "send" AND $ip != "localhost") {
/* quantity loop */
for ($i = 0; $i < $aantal; $i++){
/* execute netsend */
exec ("net send \"" . $ip . "\" " . $message);
/* what it is going to print/echo on screen */
print "Bericht versendet $ip met inhoud:$message ";
?>
<br>
<?
}
}else{
/* Info about the script */
print "Netsend_php_scipt für alle"; ?>
<br>
<?
/* Info about the script */
print "Die macher des Scripts sind nicht verantwortlich für irgendwelche Schäden......!";
?>
<br>
<?
/* Info about the script */
print "Das Script arbeitet mit windows NT,XP und 2k users und nicht mit linux , win98 ,95 ,me ,...";
}
?>
</font> 


Antwort 9 von hamlety

WOW danke!!

ich hab zwar noch nen fehler: "Die Datei konnte nicht geöffnet werden." aber das wird an den servereinstellungen liegen.

aber den sinn von dem wert value versteh ich noch net ganz.

mfg
hamlety

Antwort 10 von _A___A_

zB.:
Inhalt von value wird bei aktivierter Checkbox an Server geschickt,
na, hoffe ich bin heut fitt genug, das richtig zu interpretieren :-))

Antwort 11 von hamlety

hallo nochmal

ein bekanter hat mir grad folgendes vorgeschlagen:

echo "<script type=\"text/javascript\">\n";
echo "<!--\n";
echo "var check = confirm(\"Möchten Sie den Artikel wirklich löschen?\");\n";
echo "if(check == true)\n";
echo "{alert(´net send $empfänger Message´);\n";
echo "}\n";
echo "//-->\n";
echo "</SCRIPT>";

da kommt dann aber nur echo ""

ps: ich hab den code einfach mal in eine html datei gepackt...

Antwort 12 von _A___A_

Tja, muttdu dich entscheiden, wie du es willst, denke, mit einem Formular is das die beste Lösung?!

Antwort 13 von _A___A_

<input name="submit" type="submit" id="sibmit" value="versenden"> 


:-))) lesen macht schlau :-))), ob da ein Fehler is ?

Antwort 14 von hamlety

oh, wer lesen kann ist klar in vorteil!

ich klick jetzt mal auf "absenden" bzw. sibmit ^^

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: