Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Beenden ohne Speichern





Frage

Hallo Halli, liebe Supporter, ich muss schon wieder mit einer Excel-Frage ankommen, die auch wiedermal mit VBA zu tuen hat ;) Ich will, dass eine Datei beendet wird, und egal, ob sie gespeichert wurde, oder nicht, es soll nicht gefragt werden, ob man die Datei speichern möchte. Die Datei soll dann eh Schreibgeschützt sein, weil es sich im Prinzip um eine Anwendung handelt, die alle Daten in eigenen Dateien speichert. Ich habe jetzt folgendes Makro implementiert: [code] Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean) ThisWorkbook.Close False End Sub [/code] Funktioniert ja im Prinzip auch, aber: Wenn es die letzte Datei ist, und ich eigentlich Excel ganz schließen will, bleibt Excel offen. Weiß hier jemand Rat?

Antwort 1 von Risatara2

OK, selbst dran schuld... ich darf nun meine Lösung präsentieren (Erst denken, dann posten, ich weiß..)

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
  If Workbooks.Count > 1 Then ThisWorkbook.Close False Else Application.Quit
End Sub


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: