Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

Kann ich mit einem analogen Telefonanschluss und DSL ein Faxgerät anschließen und wie?





Frage

Ich habe einen analogen Telefonanschluss und DSL mit Fritzbox. Jetzt möchte ich mir ein Faxgerät kaufen. Wo schließe ich das Faxgerät an?

Antwort 1 von Griemokhan

Antwort 2 von RainerJuser

Oder einfach an der Nebenstelle des Splitters?

Antwort 3 von Griemokhan

An der Nebenstelle des Splitters entstehen dem Nutzer bei einer VOIP-Pauschale (Telefonflat) unnötige Zusatzkosten.

Antwort 4 von mblank

hi,

@griemokhan

natürlich haste recht, aber da es hier um ein
anzuschließendes faxgerät geht, ist es völlig egal,
da fax eh über das "normale" festnetz geht

faxen über VoIP ist eben nicht möglich

andré

Antwort 5 von Griemokhan

Nachtrag:

Zitat:
Frage:

Wie schließe ich ein Telefon oder Faxgerät mit Stecker an die Nebenstelle FON 3 der FRITZ!Box an?

Antwort:

Um ein Telefon oder Faxgerät mit TAE-Stecker an die Kabelklemmen der Nebenstelle FON 3 der FRITZ!Box anzuschließen, benötigen Sie ein Telefonkabel mit mindestens einem Adernpaar und eine TAE-Telefondose. Beides ist im Fachhandel erhältlich. Schließen Sie das Endgerät damit so an die FRITZ!Box an:

Schließen Sie ein Ende des Telefonkabels mit zwei Adern an die Kabelklemmen der Nebenstelle FON 3 an.

Schließen Sie das andere Kabelende mit denselben Adern an die Kontakte 1 und 2 der TAE-Dose an. Welche Ader Sie an welchen Kontakt anschließen, ist egal.

Schließen Sie das analoge Endgerät an die TAE-Dose an.


Quelle: avm.de

Antwort 6 von OberLehrer

@Griemokahn
Zitat:
An der Nebenstelle des Splitters entstehen dem Nutzer bei einer VOIP-Pauschale (Telefonflat) unnötige Zusatzkosten.
Und wer sagt dass Maria-Carmela eine Telefonflat hat, ganz zu schweigen davon, dass es auch FritzBoxen ohne FON-option gibt?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: