Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Kindersicherung 2006





Frage

Hi also bei meinem Freund haben die Eltern die Kindersicherung 2006 von salfeld installiert! Er und ich finden es nicht in Ordnung... und wollen das teil unschädlich machen und das so das es den eltern nicht merken! am meistenan dem programm stört eine protokollfunktion die alles aufzeichnet Bitte helft uns! mfg NiK und schreibt jetzt bitte nicht: "die eltern wissen schon was sie tun..."

Antwort 1 von der-bettler

die eltern wissen schon was sie tun

Antwort 2 von NiK_HELP

jojo das war ja sooo klar

ne etz mal ernsthaft

Antwort 3 von Griemokhan

Ganz ernsthaft???

Ab in Erziehungshaft!!! ;-)

Antwort 4 von NiK_HELP

also kommt

ich mein mit 17 dürfte man doch alt genug sein ohne überwachung am pc surfen zu dürfen oder?

Antwort 5 von Griemokhan

Nö.

Erst ab 18.

Ehrlich.

Und dann auf eigene Rechnung und eigenes Risiko!!!

Eltern bescheißen, wo gibt´s den sowas?!

Nicht mit uns!!!

Antwort 6 von NiK_HELP

naja k

er scannt grad die platte und die registery nach teilen von dem prog und löscht es im abgesicherten modus oO

wenn es keine elegantere lösung gibt^^


NiK

Antwort 7 von Reindy

Würde das Problem mit meinen Eltern besprechen.

RJ

Antwort 8 von hrhr

tipp für die eltern:

eigenen benutzer ohne rechte anlegen un des tool neuinstalliern :)

lg hrhr

Antwort 9 von NiK_HELP

jojo^^
rechte hatte er auch nicht...

die hab ich ihm aber übern Administrator (hatte kein pw *fg*)
wieder verschafft


NiK

Antwort 10 von Gott

  • Zitat:
    *Gelöscht*
    Admininfo: siehe die SN Nutzungsbedingungen.


  • Antwort 11 von Gott

    Installiere Dir doch einfach Linux auf einer zweiten Partition. Den Bootmanager packst Du auf einen USB-Stick und gut ist. Wenn Du nun ohne Aufsicht ins Internet möchtest, dann startest Du einfach mit eingestecktem USB-Stick und bootest Linux. Ohne Stick startet Windows normal, das heißt, ohne jegliche Meldung. Deine Eltern merken davon also nichts... hehe :)

    Antwort 12 von mblank

    hi,

    Zitat:
    ich mein mit 17 dürfte man doch alt genug sein ohne überwachung am pc surfen zu dürfen oder?


    naja, ich denke, dass hat nicht unbedingt was mit dem alter zun tun

    der inhaber des internetanschlusses (was ja in dem fall sicher ein elternteil von Dir ist ) muss schließlich
    gegebenenfalls das ausbaden, was nutzer seiner internetverbindung verursachen.
    dementsprechend ist es mehr als löblich, wenn der inhaber sich seiner verantwortung bewusst ist und
    auch eine kontrolle ausübt

    mfg
    andré

    Antwort 13 von air-pilot

    @mblank
    ...genauso isses.

    @NIK_HELP
    Mit 17 gibt es doch wahrlich andere Aktivitäten, als Kindersicherungen zu knacken. Draussen spielt sich das Leben ab. Treibt Sport, ein bißchen jobben und mit netten Girls flirten. Schon wird das Internet zur Nebensache.

    gruss air-pilot

    Antwort 14 von Stefanowski

    Zitat:
    ich mein mit 17 dürfte man doch alt genug sein ohne überwachung am pc surfen zu dürfen oder?


    Mit 17 dürfte man doch alt genug sein um ernsthaft mit seinen Eltern über die Geschichte zu sprechen. Z.B. welche Inhalte willst du denn sehen, die vom Sicherungsprogramm geblockt werden? Grüße, Stefan

    Antwort 15 von Rubber_duck

    jaja immer dies sriptkiddies wollen ja soo erwachsen sein und wissen nicht was sie tun aber um das surfen der kids zu vervolgen brauche ich kein tool ist doch ales bei windoof gespeichert . und der tipp von "gott"na das ist wieder das problem der kids wissen wie man ein pc anmacht und das war es dann *GG*

    Antwort 16 von NiK_HELP

    @Rubber_duck
    lol... weißt du ob ich ahnung hab? nein! also lass diese anschuldigungen

    @alle die nich lesen können :)
    das ist der pc von meinem freund und der hat wirklich nciht viel ahnung



    Mal was anderes
    ich bräuchte mal ein programm das sich merkt was sich alles am pc ändert durch eine installation

    also der pc wird durchgescannt und alle daten gesaft
    nach der installation wieder und veränderungen werden angezeigt!
    gibt es sowas?

    NiK

    Antwort 17 von Rubber_duck

    @nick in meinen augen bleibst du ein skriktkiddie und wenn du soviel ahnung hast wie du behauptest dann würdest du nicht solche fragen stellen wie die oben dann wüßtest du wie man das macht "systemsicherung" nennt man das

    Antwort 18 von gast97

    @Rubber_duck,
    warum beschimpst du andere mit soviel rechtschreibfehlern ;-))))))))))))))))))

    Antwort 19 von Sagichnich

    Es ist ja unglaublich, wieviele Menschen hier ihren Senf zugeben.
    Wenn die Eltern einen Schutz haben wollen, werden sie schon ihre Gründe haben.
    Etwaige Hilfen eurerseits sind ja schon fast Beihilfe zum Betrug.
    Wenn die Kiddies ungestört surfen wollen, sollen sie sich ins nächste Internetcafé aufmachen oder sich einen Laptop anschaffen und ein freies Netz suchen.

    Antwort 20 von NiK_HELP

    @Rubber_duck
    Systemsicherung... ich will nur ein textdokument in dem alle pfade von neuen datein aufgelistet sind




    Und wenn euch der Thread stört macht ihn halt zu :D mein gott...



    und ich hab das bei mir schon geknackt

    nur bei ihm gehts nicht weil er eine ältere version hat und auch wenn er diese updatet der alte mechanismus vorhanden bleibt

    nochmal zu dem Linux
    wie heißt das genau? gibt ja verschiedne => hab von linux 0 ahnung

    NiK

    Antwort 21 von Rubber_duck

    @nick ich weiß du bist der prof.

    Antwort 22 von NiK_HELP

    ne

    aber du auch nich...

    lass doch einfach unquallifizierten bemerkungen

    Antwort 23 von Rubber_duck

    @nick stimmt ,bin nur informatiker

    Antwort 24 von ZzSundonerzZ

    also...
    Ichbin ein Elternteil,welches ebenfalls die Kisi anwendet.
    Gut,..alles verbieten ist sicher nicht immer der richtige weg,...reden ist manchmal wichtiger....
    Aber,..wir nutzen hier alle diesen einen rechner....
    kleine kids,..dann junior(15j) und mama und der Papa..
    der letztere darf immer wieder alles ausbaden,....teilweise war es so schlimm das ich fast alle zwei wochen neu aufspielen durfte...Nur windoof?..ne,hinzu kommen dann noch die ganzen proggiesund einstellungen ect...
    alle zwei wochen 8 stunden und mehr für den mist opfern,nur weil junior meint mal nen nacktet weib sehen zu müssen,mit blaster drin*g
    seit kisi is nu ruh damit,und wir haben auchmehr zeit mal rauszufahren....

    Aos der sicht bin ich voll für Kisi oder ähnliche aktionen der Eltern...

    Have a nice Day