Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

WIN2K Domain Logon Passwort umgehen





Frage

Hallo, habe auf einem PC folgendes Problem: Wenn ich das System starte, erhalte ich neuerdings den Logon Screen fuer den Domain Login. Der Domainname ist allerdings hidden. Ich gebe die ID und das Passwort ein und erhalte dann die Meldung, dass das Passwort abgelaufen sei und ich dieses aendern muesse. Wenn ich das Versuche, erhalte ich die Meldung, dass die Aenderung nicht durchgefuehrt werden koenne, da kein Domain vorhanden sei. Dâ ich keinen Domain besitze, (der PC hat nicht einmal eine Netzwerkkarte) ist das ja auch ganz logisch. Hat jemand eine Idee, wie ich diesen Login umgehen kann? Danke fuer die Hilfe

Antwort 1 von bored

Vermutlich würde es reichen, bei den Systemeigenschaften, Reiter "Netwerkidentifikation" auf den Button "Eigenschaften" zu klicken, und dort anstatt einer Domäne eine Arbeitsgruppe einzutragen, und den Rechner neu zu starten.

Antwort 2 von patsnooky

Danke fuer die Info. Allerdings komme ich ja nicht mehr in mein System rein. Ich muss ja am login vorbei. Bevor ich dieses nicht umgehen konnte, kann ich nicht in die Netzwerkeinstellungen...

Antwort 3 von Loki2

Hi,
Es gibt bei der Anmeldemaske einen Punkt "lokal anmelden". Es müsste ein drop down Menü sein. Dort kannst Du dann auswählen, ob Du Dich lokal an dem Rechner anmelden möchtest oder eben an die "nicht vorhandenen" Domäne. Was hast Du denn zuletzt an dem Rechner gemacht?


Gruß, Thomas

Antwort 4 von Gummikuh

Hallo,
normalerweise hast Du eine art Auswahlfeld in der Anmeldung, dort kannst Du die Domäne oder den lokalen Rechner einstellen.
Gruss
Micha

Antwort 5 von Patsnooky

Hallo Zusammen

Das ist genau mein Problem. Ich kann dort leider nichts auswaehlen.

Ich selbst habe am Rechner nichts gemacht. Ich bin nur der "arme" Hund, der versucht einem Kollegen aus der Patsche zu helfen. Natuerlich hat der nichts gemacht... (wie immer...)

Antwort 6 von mblank

hi,

Zitat:
. Ich gebe die ID und das Passwort ein und erhalte dann die Meldung, dass das Passwort abgelaufen sei


Zitat:
Dâ ich keinen Domain besitze,



is schon alles komisch / merkwürdig

sieht ja aus, als ob er sich an ner domäne anmeldet,
wegen der passwort meldung

wenn der keine netzwerkkarte besitzt, wie is der überhaupt in eine domäne reingekommen...

andré

Antwort 7 von 4eversr

Wie siehts denn im abgesicherten modus aus, ahst du da mehr Möglichkeiten?

Abgesicherter Modus = während des Bootvorgangs mehrfach die Taste F8 drücken.

Antwort 8 von patsnooky

nein, leider habe ich auch dann keine anderen moeglichkeiten. ich habe jetzt mal einen zweiten disk als master reingesetzt und den "alten" master auf slave gesetzt, damit ich ihm die daten zumindest mal backupen kann.

vermutlich hilft hier ja nur noch ein neues aufsetzen der kiste...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: