Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

mit welchem Programm öffne ich dat Dateien





Frage

Von einem (neuen) Auftraggeber habe einen Vertrag zugeschickt bekommen, eine dat-Datei. Ich kann sie nicht öffnen, habe auch noch nie von diesem Format gehört. Kann mir jemand sagen, wie ich das Dokument öffnen kann?

Antwort 1 von Toadie

Statt rätseln zu lassen frag doch besser deinen Auftraggeber.

Antwort 2 von Saarbauer

Hallo,

nur zur information

http://www.pchilfe.org/datelaD.html

Gruß

Helmut

Antwort 3 von erfrierer

hi,
lol, guter test!
kannst nichts damit anfangen, wirst du von ihm nie wieder was hören.
sowas werd ich mir mal merken. obercool!

ansche: wenn ich nen neuen auftrag hätte und es bestünden unklarheiten, sofort rückmail/anruf an den "geld"-geber.
besteht er auf die dat, so ist dein wissendurst (INTERNET, flexibilität) gefragt.
;-)

Antwort 4 von bored

Zitat:
kannst nichts damit anfangen, wirst du von ihm nie wieder was hören.

dat ist kein richtiges Format. Das ist ein allzweck-Dateityp, in den so ziemlich jedes Programm reinschreibt, was es gerade will.

Wenn der Auftraggeber das nicht als Antwort akzeptiert, dann soll der faule Sack einfach das Programm nennen, mit dem das erzeugt wurde oder das Ding gefälligst als Brief per Post schicken.

Man sollte sich nicht verarschen lassen - besonders nicht von Kunden.

Vielleicht wurde ja auch einfach nur die Endung der Datei (z.B. durch irgendeinen Mailfilter) verändert -> ist ne doc-Datei.
Ansonsten kann man das Ding mal mit dem Editor oder (falls es eine Binärdatei ist) mit einem hex-Editor öffnen. Mit ein wenig Glück steht im Header drin, mit was das Ding zu lesen ist.

Antwort 5 von stargazer

Wenns Nutzerdaten sind, wovon man ja hier ausgehen dürfte, dann fehlt noch das dazugehörige Backup- bzw. Upload- Programm. Also kommts vielleicht auch darauf an, in welchem Zusammenhang die Daten stehen. CAD / CAM, Streamer, oder Programm-Konfiguration. Normalerweise sinds Index- Dateien, in denen Anweisungen für die Programmanwendung stehen.

Antwort 6 von stargazer

Im einfachsten Fall mal versuchen, das .dat- file von ADOBE, also dem Acrobat-Reader, öffnen zu lassen. Vielleicht liegt ein Konvertierungs- Irrtum vor.

Antwort 7 von kasipoasi

Hi!
Zitat:
...habe einen Vertrag zugeschickt bekommen

Streiche .dat, setze .doc: das ist sicher eine WORD-Datei.
Karsten

Antwort 8 von Ansche

Der letzte Tip war super! Tausend Dank, Karsten! War zwar keine Word-Datei, aber eine RTF. Habe dat gestrichen und rtf eingesetzt und schwupp... da isses (obwohl mir der Auftraggeber mittlerweile das Ding in eine Mail reinkopiert hat, aber für die Zukunft weiß ich Bescheid)
DANKE auch allen anderen!!!!!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: