Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Maus und Doppelklick





Frage

Hallo, ich habe eine optische 3-Tasten-USB-Maus von Saitek. Ganz simples Modell. Und da geht des mit dem Doppelklick auf dem Scrollrad nicht. Hab schon einiges gelesen und scheinbar kann man da ohne Treiber nix machen... Auf der Website von Saitek gibt´s aber nix entsprechendes, hab ich schon ausprobiert. Hab einen Tip gelesen, mal einen Treiber von einer anderen ähnlichen Maus auszuprobieren. Hab mir also Logitech-Treiber runtergeladen und installiert. Maus hat auch kurzzeitig damit funktioniert. Aber wirklich nur sehr kurz. Der Gerätemanager lässt mich die Treiber bei "Aktualisieren" nicht für die Maus verwenden, weil er meint, besser zu haben (C:\Windows\system32\driver\ "mouclass.sys" und "mouhid.sys". Sie steht jetzt als HID-konforme Maus im Gerätemanager. Hersteller "Microsoft"... Dann hab ich einfach mal die zwei .sys-Dateien gelöscht, aber Windows schreibt sie immer wieder ins Verzeichnis rein... Ich will verdammt nochmal selber sagen, mit welchen Treibern meine Maus läuft! Ich will doch bloß nen Doppelklick auf dem Rädchen! Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielen Dank für eure Mühe, KILIAN

Antwort 1 von jofischi

hallo,

Zitat:
Ich will verdammt nochmal selber sagen, mit welchen Treibern meine Maus läuft!


wäre ja schön, wenn ich sagen könnte, ich will selbst bestimmen, womit mein Auto fährt, am liebsten wäre mir Wasser. - also so gehts nicht.

Was soll ein Doppelklick auf dem Scrollrad? Wenn du spezielle Funktionen für deine Maus haben möchtest, brauchst du natürlich den speziellen Treiber. Windows verwendet ansonsten einen Standardtreiber. Und das sich die Systemdateien nicht löschen lassen, liegt ganz einfach am Systemdateienschutz von Windows.
mfG.
Fischi

Antwort 2 von Kilian1

1. Ich möchte einen Doppelklick auf dem Scrollrad. Warum is doch egal...
2. Wie schon gesagt: Für die Maus gibt´s keine speziellen Treiber
3. Wie wär´s mit konstruktiven Hinweisen wie ich den Systemdateienschutz dann für diesen speziellen Fall abschalte? Dann sind die Maustreiber weg und er würde vllt. die Logitech-Treiber aktzeptieren

Ich bin für weitere hilfreiche Anregungen dankbar,
KILIAN

Antwort 3 von Mikoop

Hallo,

Ich verwende den Treiber für die Microsoft Wireless Mouse. Die hatte ich auch mal, ist dann irgendwann ausgefallen (wie so manche Funkmäuse).
Schon länger verwende ich eine Logitech Radmaus (mit Kabel) mit diesem Treiber - ohne Probleme.
Und der besagte Microsoft Treiber bietet unter Systemsteuerung - Maus die Möglichkeit, dem Scrollrad einen Doppelklick zuzuordnen.
Vielleicht hilft dir das.

Gruss, Mikoop

Antwort 4 von Kilian1

Hi,

danke für den Tip, aber ich kann das nicht einstellen, dass das Rad auch Doppelklick sein soll.
Und andere Treiber installieren funktioniert ja wie gesagt nicht, weil immer die Microsoft-Treiber verwendet werden.

Des stört mich schon ganz schön...
Ich hab ne Drei-Tastenmaus und kann die mittlere Taste nicht belegen!

Antwort 5 von Kilian1

Na, keiner mehr eine Idee?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: