Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Probleme start der benutzereinstellungen





Frage

Hallo Habe an meinem Rechner folgende Änderung vorgenommen.Ausgangslage war Auslagerungsdatei bei 256 MB festgeschrieben.das habe ich geändert auf keine Auslagerungsdatei.Desweiteren habe ich wert Auslagerungsdatei löschen aktiviert.dann den rechner neu gestartet und nun kann er Benutzer nicht laden?Was kann ich machen?Arbeitsspeicher beträgt 64 MB .Bitte helft mir. Frank

Antwort 1 von Usefull-User

Hallo Bummelzug!

Im "abgesicherten Modus" (nach dem Start F8-Taste drücken!)läßt sich doch einiges wieder gerade rücken.


Grüßchen,...:-)

Antwort 2 von Bummelzug

Hallo
Nach Ändern der Auslagerungsdatei auf 0 Probleme.Was kann man tun.Den Wert zurückstellen auf 256 MB funktioniert nicht?Wer weiss was woran das liegt.und wie man das Problem behebt?Danke

Frank
  • Zitat:
    Admininfo: bitte vermeide Mehrfachanfragen in verschiedenen, bzw. gleichen Gruppen.
    Siehe FAQ 2.


  • Antwort 3 von Arbeitsspeicher

    Hallo Frank,
    ohne Auslagerungsdatei läuft nicht viel bei XP.
    Mach folgendes:
    Sart --> Programme --> Systemsteuerung --> System --> Systemeigenschaften --> Reiter "Erweitert" --> Feld "Systemleistung --> Button "Einstellungen" --> Reiter "Erweitert" --> Feld:"Virtueller Arbeitsspeicher" --> Reiter "Ändern" --> Nun Haken rein in Zeile: "Größe wird vom System verwaltet".
    Nach Systemneustart sollte erst mal wieder alles funktionieren.
    Dann kannst du immer noch über diesen Weg und die benutzerdefinierte Einstellung ganz langsam (immer wieder probieren), den virtuellen Arbeitsspeicher zurücksetzen.
    Ganz ohne kommt - wie gesagt - Windows XP nicht aus.
    Gruß

    Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


    Ähnliche Themen:


    Suche in allen vorhandenen Beiträgen: