Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

Gibt es bei Win ME so etwas wie eine Datenträgerverwaltung?





Frage

Hallo zusammen, ich möchte unter WINDOWS ME eine externe Festplatte formatieren. Bislang ist es mir nicht gelungen, auf dieses Teil zuzugreifen, denn sie ist unformatiert und wird im Explorer nicht angezeigt; auch nicht als Wechseldatenträger. Mit FDISK kenne ich mich nicht aus, aber ich befürchte, dass es mir lediglich die interne Festplatte mitsamt Betriebssystem platt macht, ohne die externe zu verändern. Das wär dann der Supergau ... Unter WIN 2000 gibts die Datenträgerverwaltung, dort kann man selektieren, aber was geht bei ME: Wie kann ich sicherstellen, dass ich hier kein Eigentor schieße ? Gruß, uwes

Antwort 1 von vadder

hallo,

wird die hd denn im gerätemanager - usb - erkannt ??

vadder

Antwort 2 von uwes

Hallo vadder,
zu "WIN ME - Datentr.verwaltung - ext. festplatte":
im Gerätemanager unter "Laufwerke" wird die Platte als "Maxtor 6 K040L0" angezeigt.
uwes

Antwort 3 von manei

Hallo,

sicher ist die Platte auch nicht partioniert und es wird Dir deshalb nichts weiter übrig bleiben als mit FDISK diese Platte erstmal einzurichten.

FDISK starten und die erste Frage (Unterstützung für gößere Festplatten) mit ja beantworten und Enter drücken.

Danach werden Dir einige Punkte zur Auswahl angezeigt.

Unter Punkt 5 (Aktuelle Festplatte Wechseln) werden Dir alle Festplatten angezeigt. Hier also dann die entsprechende Nummer eingeben und Enter und danach Punkt 4 wählen. Damit werden Dir dann von der entsprechenden Platte die Daten angezeigt. Mußt Du partionieren, mit Esc wieder zurück zur Auswahl und Punkt 1 oder 2 wählen. Die entsprechende Platte wird Dir immer in der ersten Zeile des Fensters angezeigt. Wenn also hier die richtige Platten-Nummer steht, kannst du auch nichts falsch machen.

MfG maneich

Antwort 4 von uwes

Hallo,
Meine externe HD ist nun per FDISK mit FAT32 partitioniert (war super einfach mit den Tips von maneich - DANKE!), aber noch nicht formatiert: Wie bzw. wo kann ich formatieren, da sie ja nicht als Laufwerk angezeigt wird ? Im Gerätemanager ist sie nur unter Laufwerke, nicht aber unter USB aufgeführt.

Danke, Gruß Uwe

Antwort 5 von manei

Hallo,

ich habe zwar noch nicht mit externen Laufwerken gearbeitet, aber ich könnte mir vorstellen, daß wenn dieses Laufwerk von FDISK erkannt wird, da auch ein Laufwerksbuchstabe angezeigt wird.

Dann mal im Geträtemanager überprüfen ob ein Häkchen bei "austaschbarer Datenträger" gesetzt ist.
Wenn nicht, Häkchen setzen und Neustart.

Wenn LW immer noch nicht angezeigt wird, mal mit Label das Laufwerk erstellen in der DOS-Eingabeaufforderung.

Label LW-Buchstabe: Bezeichnung und Enter

MfG maneich

Antwort 6 von uwes

Hallo,
das funktioniert ! Ich habe nur das Häkchen bei austauschbarer Datenträger gesetzt, nach dem Neustart war die Platte im Explorer als LW da und ich konnte formatieren. Vielen Dank Maneich; die schönste Frau der Welt soll dich küssen!

Gruß, Uwes

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: