Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Grafikkarten

Welche Grafikkarte ist die bessere?





Frage

Hallo allerseits, für meinen Computer habe ich zwei verschiedene Grafikkarten zur "Auswahl". Vielleicht kann mir jemand raten, welche für davon die geeignetere ist. Der Computer wird für Bild- und Videobearbeitung, gelegentlich auch für Spiele (meist Strategie- und Aufbauspiele, keine 3-D-Egoshooter etc.) genutzt. Hier die Daten der beiden Grafikkarten: Grafikkarte Modell : NVIDIA GeForce 6200 LE Chipsatz : GeForce 6200 LE RAMDAC : Integrated RAMDAC Video BIOS : Version 5.44.02.49.00 VGA-kompatibel : Nein Gesamtspeicher : 256MB (255MB Grafik) (56MB System) Texturspeicher : 311MB Unterstützt DIME Texturing : Ja PCIe Fähigkeiten Version : 1.00 Physischer Steckplatz implementiert : Nein Phantomfunktionenunterstützung : Nein Maximale Nutzlastgröße : 128 Breite : x16 / x16 Geschwindigkeit : 2.5Gb/s / 2.5Gb/s Video BIOS Herstellungsdatum : Freitag, 18. November 2005 Version : 5.44.02.49.00 Aktueller Grafikmodus Modus : 1024x768 16M+ TrueColor (32-bit) Aktuelle Bildwiederholrate : 85Hz Virtuelle Desktopgröße : 1024x768 Grafiktreiber Modell : nv4_mini.sys Version : 6.14.10.8266 Erwartete Windowsversion : 4.00 Videobeschleunigung : Ja und die zweite: Grafikkarte Modell : RADEON 9600 SERIES Chipsatz : RADEON 9600 Series AGP (0x4150) RAMDAC : Internal DAC(400MHz) Video BIOS : BK-ATI VER008.017D.031.000 VGA-kompatibel : Nein Gesamtspeicher : 128MB (128MB Grafik) (118MB System) Texturspeicher : 246MB Unterstützt DIME Texturing : Ja AGP Fähigkeiten Version : 3.00 Befehlswarteschlangenlänge : 256 Fast-Writes eingeschaltet : Nein Fast-Writes Unterstützung : Ja Isochroner Modus aktiviert : Nein Addressierung aktiviert : 32-bit Datentransfermodiunterstützung : 4x 8x Aktuelle Datentransferrate : 8x Video BIOS Herstellungsdatum : Mittwoch, 11. April 2001 Version : 26700.2XX Aktueller Grafikmodus Modus : 1024x768 16M+ TrueColor (32-bit) Aktuelle Bildwiederholrate : 85Hz Virtuelle Desktopgröße : 1024x768 Grafiktreiber Modell : ati2mtag.sys Version : 6.14.10.6476 Erwartete Windowsversion : 4.00 Videobeschleunigung : Ja Momentan habe ich die NVIDIA-Karte im PC. Lohnt sich ein Umbau? Allein vom Speicher her ist diese Karte ja besser, aber von der Gesamtleistung, ist da nicht vielleicht doch die RADEON empfehlenswerter? Wer weiß Rat? Vielen Dank schon mal, Sarafina

Antwort 1 von cofa

hallo
das sind zwei technisch ganz unterschiedliche Karten
AGP und PCIe sind zwei ganz verschiedene Slot´s ..

Du musst also die Grafikkarte nehmen, die in dein Motherboard passt.. Also gehen nur PCIe Grafikkarten in dein Board.

Die Radeon wäre also eine blanke Fehlinvestition (und dürfte uach langsammer sein..ohne das ich auf die konkreten Datenblätter schaue)

mfg cofa

Antwort 2 von Lutz1965

@cofa
Zitat:
Du musst also die Grafikkarte nehmen, die in dein Motherboard passt.. Also gehen nur PCIe Grafikkarten in dein Board.


ich finde da nix von mainboard ????

Antwort 3 von Sarafina

Vielen Dank für die Antworten!
Ja, dass mit dem Platz auf dem Mainboard ist natürlich richtig, da hätte ich selbst drauf kommen müssen *schäm*! Die RADEON-Karte ist übrigens schon vorhanden, steckt aber in einem anderen PC, dessen Mainbord im Eimer ist (vermutlich).

Mein jetziger PC ist neu, was mich allerdings stutzig macht, ist, dass er bei manchen Sachen arg ruckelig läuft, z. B. beim Demo von den Siedlern 2 - Die nächste Generation. Da geht es nur im Schneckentempo und ruckelnd voran, trotz 1024 MB RAM. Da mein neuer PC auch schon seine Macken hatte, war hier auch mal ein Techniker vor Ort, der Mainbord und RAM ausgetauscht hatte und der meinte, die Grafikkarte wäre wohl nicht so doll und daher die Ruckelei. Deshalb kam ich ja auf die Idee, dass man die Karten einfach austauschen könnte....
LG,
Sarafina

Antwort 4 von LordNoir

Vielleicht bringt es schon was wenn du mal überprüfst was alles im hintergrund läuft und was im autostart so alles vorhanden ist.

Antwort 5 von Sarafina

Hm, gute Idee! Ich habe zwar schon alles mögliche, was man so freundlicherweise an Software mitgeliefert bekommt, runtergeschmissen, aber man weiß ja nie, was einem noch so in Autostart gepackt wird!

Da ich aber den Verdacht nicht loswerde, dass es vielleicht auch an dem Demo liegt (die Hardware-Anforderungen sind hier z. B. höher als für das Original-Spiel), bin ich gerade dabei, mir zum Vergleich das Age-of-Empire-III-Demo runter zu laden. Mal sehen, was das so sagt...
LG, Sarafina

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: