Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Asus Lap in WinXP Startschleife





Frage

Hallo Kämpfe z.Zt mit einem seltsamen Problem. Win XP SP2 startet entweder mit dem Startbildschirm und fährt sich dann wieder herunter um neu zu starten, usw. , oder der Startvorgang mündet auf einer Seite in der der Start änhlich der erweiterten Startkonsole (F8) angeboten wird, dann passiert allerdings das gleiche, als wenn ich den Lap gleich mit F8 starte, es erscheint ein schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursur und es tut sich sehr lange nichts (länger als eine halbe Stunde habe ich es noch nicht ausgehalten). Der Lap hatte sich am Vortag mehrmals ohne Datensicherung abrupt abgeschalten (Überhitzung?), ließ sich dann aber nach neuem Einstecken des Netzteils wieder ohne Probleme starten und nach getaner Arbeit auch herunterfahren. Bis gestern und nun geht mit dem Produkt von Herrn Gates garnichts mehr (s.o.). Knoppix und diverse Derivate starten ohne Probleme. Die Suche nach Viren war erfolglos (f-prot, Norton Antivirus, clamav, Bitdefender 7, kaspersky Antivirus von Notfall-CD tw. mit sich aktualisierenden Virendatenbänken) Sophos bricht mit einem Fehler ab. Was tun sprach Zeus? Recovery CD,s von Asus schlagen ein Recovery vor , Reparaturfunktion von WinXP wird nicht zur Auswahl gestellt. Platt machen und neu aufsetzen oder gibt es doch noch eine schonendere Variante?

Antwort 1 von maus_nicht_tot

hi RAS!
boote mal von der recovery-cd. ich kenn die recovery-cds nicht persönlich, aber ich denke mal, dass du da auch mit r in die console kommst? gib da mal ein chkdsk c: /P /R
wenns dann immer noch nich läuft gibts ja die startoption: "letzte als funktionierend bekannte konfig" oder so ähnlich.
wenn beides nich hilft: from the scratch neu draufbügeln.
grüsse
maus_nicht_tot.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: