Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Peripherie

Welchen Drucker??





Frage

Hallo zusammen Da mein Canon i560 den Geist aufgibt (Blau wird nur noch zum Teil gedruckt) und eine Reparatur nicht wirtschaftlich ist, muss ich mich nach einem neuen Drucker umsehen. Bisher habe ich wegen der Single-Ink-Technik immer zu Canon gehalten. Das gibts jetzt auch von anderen Herstellern. Kauft man heute noch Tintenstrahler oder lieber gleich einen Fablaser? Ich drucke im Monat ca. 20-40 Seiten, 2/3 davon bunt. Ab und zu ist auch mal ein Foto dabei. Welcher Tintenstrahler verwendet noch Patronen ohne Chip (möglichst Single-Ink)? Ich hab keine Lust, die Preise für Originalpatronen zu bezahlen. Welche Drucker-Tinte/Toner-Kombination könnt ihr empfehlen? Parallel- [b]und[/b] USB- oder ein Netzwerkanschluss am Drucker wäre toll, ist aber kein Muss. Ich habe zwei PC´s, die unabhängig voneinander drucken können sollen. Bisher löse ich das dadurch, dass einer per USB und der andere parallel angeschlossen ist. Zur Not muss halt ein Printserver dran. Reparaturtipps für den i560 (auf dem Düsentestausdruck sehen zwei blaue Blöcke aus wie ein Kamm - bei Bedarf stelle ich einen Scan online) sind natürlich auch willkommen. Die Canon-Hotline hat jedenfalls behauptet, der Drucker müsse in einer Fachwerkstatt repariert werden. Diese wiederum verlangt schon für die Prüfung und den Kostenvoranschlag 20 Euro, die nur bei anschließender Reparatur hinfällig werden. Gruß Flupo

Antwort 1 von Flupo

Wär schön, wenn sich mal ein paar Leute äußern würden.

Gruß Flupo

Antwort 2 von yahman



vielleicht hilft dir das yah

ich selbst hab mich wegen erhöhten druckaufwands für nen laser entschieden

gruss yahman

Antwort 3 von yahman

Antwort 4 von yahman

der link vorher ging wohl ins leere......

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: