Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

windows XP 2mal installiert boot.ini sagt alles ist OK





Frage

Guten Tag mein problem ist folgendes. Beim Starten kommt. windowsXP oder windows XP. Der zweite eintrag ist gueltig. Der erste ist nur ein unvollstaendiges setup. Den moechte ich loswerden. Nervt total. Ich habe einen Ordner Windows und einen Ordner Windows.0 und dieser ist der richtige Startpfad. Einer ist doch zuviel. Nun habe ich versucht mittels startup and recovery box manuell den ersten eintrag mit Tednotebook zu loeschen. Der weist aber zurueck. Dann habe ich es mit boot.ini versucht, und der meint Startpfade sind ok. Auf diese einfache Art funktioniert das offenbar nicht. Da ist wohl beim neuaufsetzen oder so was schiefgelaufen. Ich hab das hier in Thailand gemacht, (Wohnort) weil durch einen Virus alles nicht mehr richtig funktionierte. Der PC laeuft sehr gut zurzeit. Soll ich besser so sein lassen?oder.... Da ich nicht nochmals alles neu formatieren will suche ich eine Loesung . Vielleicht ist das auch einfach aber wie? das ganze sieht so aus. [boot loader] timeout=4 default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS [operating systems] multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS.0="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect Wie krieg ich das in die reihe.Bin laie und mein XP ist auf english. Fuer jede Antwort besten Dank

Antwort 1 von Reindy

Hi,
1. welche Version ist die funktionierende windows oder windows0(dies ist die 2. installation)
2. Im Arbeitsplatz rechtklick eigenschaften kann man es leichter ändern
--Deine Default ist im moment windows
-->nicht die windows0

RJ

Antwort 2 von Reindy

Hi,
Nachtrag...
oder die boot.ini so ändern

boot loader]
timeout=4
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS.0
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS.0="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

RJ

Antwort 3 von flavio

hallo Reindy
da ich den default eintrag nicht loeschen konnte, habe ich diesen einfach von unten nach oben verschoben. resultat: Beim start up ist dann der erste eintrag gueltig. Habe diesen nach neustart wieder zurueck verschoben weil mein Outlook nur noch in safe mode arbeiten wollte. Jetzt sagt Outlook ; locate link browser: sollte jedoch so sein wie
vorher. Kanns ja mit systemwiederherrstellung hinkriegen.Nehme ich an.Ich nehme an das ein default eintrag nicht loeschbar ist. Kann man
diesen nicht zb. ueberschreiben ? Oder ...

Fl

Antwort 4 von flavio

hallo reindy
habe das problem geloest, was ich nicht wusste, das ich die ordner
windows zuerst deinstallieren muss.Also die falschen.
Dann bin ich mit Start>msconfig> wieder in die boot.ini und konnte die falschen eintraege loeschen.
habe nach langem suchen die support page von microsoft gefunden.

http://support.microsoft.com/kb/888023/de

das problem>Outlook>locate link browser> war wohl ein XP oder
firefox bug den hab ich mit register reinigen von tune it up besetigen
koennen.

jetzt laeuft wieder alles wie ich mir gewuenscht habe.

danke fuer deine hilfe

fl

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: