Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Geschwindigkeitsproblem bei DSL 6000





Frage

Ich habe seit Kurzem einen DSL 6000 Anschluß, kann aber max. mit 2500-2900 kB herunterladen. Kann das an einem veraltetem Ortsnetz der Telekom liegen?

Antwort 1 von terror_tubbie

Hi

Das kann viele Gründe haben. Mache doch mal ein paar Speedtests von verschiedenen Anbietern, da wirst du sehen, was dabei raus kommt. (speedtest in google) Mit was gehts du denn ins Internet?

Tubbs

Antwort 2 von smartro

Moin Tubbs,

ich benutze jetzt, in der Startphase, die T-Online "Hauseigenen"-Programme = Startcenter 6.0 + Browser von T-Online. Habe aber schon im Forum entdeckt, dass das am Ortsnetz liegen könnte und meine Vertragsklauseln dementsprechend gesichtet. Ich glaube, dass haben die mir schriftlich "angedroht". Scheint ein klarer Fall von reingefallen zu sein. Man achte auf das Kleingedruckte. Werde aber trotzdem die Technikabteilung meines Anbieters kontaktieren.

Mfg

Antwort 3 von Strauss

Hi

Zitat:
Ich habe seit Kurzem einen DSL 6000 Anschluß


Bist Du sicher das Du einen DSL-6000 Anschluß hast ? Oder hast Du das Paket "Call&Surf Comfort" ?
Das sind 2 Paar Schuhe !
Call&Surf Comfort beinhaltet den DSL Anschluß bis DSL-6000. Mehr nicht

Mit wievile Speed Du unterwegs bist, kann ein Blick ins Routermenü verraten. Dort wird Dir angezeigt, mit mit welcher Geschwindigkeit der Router mit der Vermittlungsstelle synchronisiert hat.

Mfg Micha

Antwort 4 von Opa53

Hallo,

die Downloadgeschwindigkeit wird auch von dem jeweiligen Server bestimmt und hat in diesem Fall nicht unbedingt was mit den technischen Möglichkeiten (DSL6000) der Verbindung zwischen deinem DSL-Modem und dem DSLAM zu tun. Wie schnell diese vertragsrelevante Verbindung ist, kann dir eventuell dein Modem anzeigen.

Dann kommt es noch darauf an, von welchem Anbieter dein DSL6000 stammt. Bei der T-Com und deren Resellern wird z.B. auch ein fest eingestelltes halbiertes DSL6000 als solches verkauft, was dann nur etwa 3500 kBit/s entsprechen würde.

Bei anderen Anbietern heißt es auch bis DSL6000, wenn dies die Leitung theoretisch hergibt. In der Praxis wird dann aber oft eine niedrigere Geschwindigkeit zwischen Modem und DSLAM ausgehandelt. Das ist immer von der augenblicklichen Leitungsqaulität abhängig, die durch äußere Faktoren auch mal stark schwanken kann.

Über solche Ursachen kann dir ein Speedtest keine Auskunft geben.

Gruß vom
Opa

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: