Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

Internetfreigabe im Netzwerk





Frage

Hallo!! Ich habe einen Rechner, welcher über eine WLAN Karte mit dem Internet verbunden ist und einen 2. Rechner, welcher via LAN mit Rechner 1 verbunden ist. bei rechner 1 habe ich: (LAN)ipadresse (192.168.0.1) subnetzmaske(255.255.255.0) und keinen standardgateway. Bei Rechner 1 (WLAN):IP:192.168.178.20, Subnetz:255.255.255.0, standardgateway:192.168.178..1(Router). Rechner 2(LAN): ip:192.168.0.2 subnetzmaske:255.255.255.0 standardgateway:192.168.0.1. Bei Rechner 1 habe ich die WLAN verbindung für alle Nutzer des Netzwerkes freigegeben und alle dienste gestattet. Was muss ich noch einstellen(Rechner 1:XP Media center, Rechner2: ME) Danke Fabian

Antwort 1 von bubbelbub

Deine Logik sagt, daß es geht. Aber es geht nicht.

Du kannst es mit dem ROUTE-Befehl versuchen
https://supportnet.de/threads/1618334
oder alle IP-Adressen ins selbe Subnet legen. Ich würde das Subnet des Routers (der IP nach eine Fritz!Box) verwenden, also 192.168.178.xxx, dann sollte das gehen. Wenn du verschiedene Subnets miteinander verknüpfen willst, brauchst du andere Technik oder eine andere Subnetzmaske.

Viel Erfolg.

Antwort 2 von MixMax

Du must noch am pc 2 einen DNS einstellen - 192.168.0.1 weiter muss routing am pc1 aktiviert sein.

WindowsXP bietet die funktion "Verbindung überbrücken" dazu an.


Damit geroutet wird ist es sogar erforderlich das dein WLAN mit Router und dein LAN mit dem PC2 verschiedene SUbnetze haben.

Router:
192.168.178.1

PC1
WLAN 192.168.178.X < automatisch von Router
LAN 192.168.0.1 + Netzwerkbrücke zu WLAN

PC2
LAN 192.168.0.X < vermutlich nicht automatisch...
SNM 255.255.255.0
Gateway 192.168.0.1
DNS 192.168.0.1

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: