Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Tabelle als pdf speichern UND ausdrucken





Frage

Hallo Crackz, habe eine Tabelle (Excel 2003) und möchte diese mit einem Klick abspeichern [u]und[/u] auch auf dem Standarddrucker ausdrucken. Für die PDF habe ich FreePDF XP. Ist das überhaupt möglich? FreePDF übernimmt ja den Dateinamen. Ich bräuchte aber auch noch Datum und eine Nummer (Zelle in Excel). Oder gibt es einen anderen Weg??? Ich Danke Euch im Vorfeld. Gruß Maik

Antwort 1 von yast2000

Um eine Tabelle auszudrucken, musst Du vor allem den Druckbereich festlegen und unter Layout festlegen, wieviel Seiten die Tabelle haben soll.

Die PDF kannst du später umbenenen. Zunächst würde ich alle PDFs in einem Ordnersammeln. Dann kann man sie anhand des Erstelldatums im Totalcommander sortieren und mit dem Mehrfach-Umbenenntool mit dem Erstelldatum und der Zeit versehen. Dann brauchst Du die Excel-Zelle für den Dateinamen nicht.

Das ist die beste Lösung. :-)

St.B.

Antwort 2 von coros

Hallo Maik,

um zu wissen, ob man den Dateinamen bei FreePDF beeinflussen kann, müsste man sich die Schnittstelle ansehen, ob Excel diese bedienen kann.

Wo es auf jeden Fall funktioniert, ist beim BullzipPDFPrinter, den man unter http://www.bullzip.com/ herunterladen kann oder den PDFCreator, den man unter http://pdfcreator.softonic.de/ herunterladen kann. Bei beiden ist bes möglich die Schnittstelle aus Excel heraus anzusprechen um den Dateinamen anzupassen.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du
ein Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: