Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

bildschirm unscharf an manchen stellen





Frage

hallo, ich schalte heute meinen pc ein und plötzlich ist der bildschirm an "unterschiedlichen" stellen unscharf. ich würde gerne wissen, ob es an der grafikkarte liegt oder am tft-monitor. zusatz: beim hochfahren flackerte das bild. für schnelle hilfe wäre ich dankbar, da ich am pc täglich bis zu 12 stunden arbeite und mir einen ausfall nicht leisten kann. fux

Antwort 1 von Boeff

Moin,
lade dir diese kleine Software mal auf deinen PC, dann kannst du urteilen ob dein Monitor einen Fehler hat.

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13000336.html

Antwort 2 von fux

hallo, danke, aber das kleine programm habe ich und es ist auch okay. jedoch ändert es nichts an der feststellung, dass mein bildschirm mir an verschiedenen stellen unscharfe bereiche zeigt.

wer weiß rat oder kennt das problem?

Antwort 3 von Boeff

dar würde ich mal als erstes den PC öffnen, und nachschauen ob die Grafikkarte noch richtig fest sitzt.
Wenn dies der Fall ist dann besorge dir doch mal von einem
Kumpel einen anderen Monitor oder eine andere GK. nur zum Test.
Vielleicht hast du ja noch selber ein Röhren Monitor?
Wenn das nichts bringt dan versuche deinen Monitor mal bei jemand anders anzuschließen.

Boeff

Antwort 4 von fux

ja, ich werde mal einen anderen monitor anschließen. ich habe sogar einen zweiten an einem mac. den kann ich nutzen. nur um zu sehen, on auf diesem auch unscharfe bereiche sind. wenn nicht, dann kann es nur die grafikkarte sein, oder?

ich habe festgestellt das die unscharfen bereiche immer senkrechte 2cm breite linien sind auf dem monitor. alle 8cm eine 2cm breite senkrechte unscharfe linie. vielleicht hilft euch das weiter bei der problemerkennung.

fux

derweil schließe ich mal den anderer tft an.

Antwort 5 von fux

... die grafikkarte sitzt fest. der pc wurde eh gar nicht bewegt.

Antwort 6 von an...

hi,

TFT-Monitor an verschiedenen Stellen unscharf:

- mit zuviel Energie das Teil gereingt? Evtl. Mutti fragen ;-).
-Raucher? wenn ja, einfach einmal vorsichtig den "Nikotin-Niederschlag" vom Gerät entfernen. Plötzlich sind dann auch wieder Farben da bei dem vermeintlichen S/W-Gerät.

Wenn dass alles nicht zutrifft, dann tippe ich eher an einen Defekt des Monitors als auf eine defekte Grafikkarte.

mfg an

Antwort 7 von Supermax

Zitat:
ich habe festgestellt das die unscharfen bereiche immer senkrechte 2cm breite linien sind auf dem monitor. alle 8cm eine 2cm breite senkrechte unscharfe linie. vielleicht hilft euch das weiter bei der problemerkennung.


In dem Fall stimmt vermutlich einfach die Synchronisierung nicht mehr. Hast du deinen TFT über den analogen VGA-Eingang an der Grafikkarte angeschlossen? Dann probiere mal die Taste bzw. den Menüpunkt "Auto Adjust" (oder so ähnlich) auf deinem Monitor.

Antwort 8 von Jaja

eindeutig so wie supermax das schon geschrieben hat!

Wenns am monitor nix bringt, schau mal in den Optionen "Anzeige" von Windows ob du den Monitor auch mit 60Hz befeuerst und auch die "native" Auflösung des Monitors gewählt hast (ab 17" eigentlich immer 1280x1024 bei 4:3 TFT)

Antwort 9 von fux

so, nun habe ich einen anderen monitor tft angeschlossen - alles okay. dann habe ich einen anderen pc am monitir (den unscharfen) angeschlossen, auch alles okay.

jetzt habe ich die hertzzahl geändert.

seit jahren macht mein tft unscharf auf 70 oder 75 hertz, da lief er also immer auf 60 hertz. jetzt dachte ich, ändere mal die hertzzahl und schaltete auf 70 um. plötzlich schärft er auf 70 hertz, obwohl das früher nie möglich war. ich habe auch keine neuen treiber installiert, dass es hätte daran liegen können.

weiß der geier weshalb plötzlich die hertz von 60 auf 70 sein muss, wo er sonst immer mit 70 unzufrieden war. WIE KANN DAS denn plötzlich sein? wißt ihr das?

dann ist mir aufgefallen, dass sich in der systemwiederherstellung plötzlich keine systemwiederherstellungspunkte befinden. einfach leer der kasten, wo sonst 3 monate rückwirkend seit jahren systemwiederherstellungspunkte drin sind.

es ist wie verhext.

Antwort 10 von fux

ich hab einen 19er mit der auflösung 1280 x 1048 auf 60 hertz. nun will er keine 60 mehr, sondern 70, was mir echt ein rätsel ist.

Antwort 11 von Jaja

also es gibt horizontale und vertikale "synchronisation".

Dabei ist das mit den 60Hz/70Hz die vertikale frequenz.

Die horizontale liegt im kHz bereich und hängt direkt von der vertikalen ab.

Dein Monitor war bei 60Hz auf die passende horizontale eingestellt- und hat sich später verstellt -> unscharf.

jetzt hast du auf 70Hz eingestellt und der Monitor hat sich neu auf die horizontale eingestellt, da er dieses "signal" zum 1. mal bekommt.

Eigentlich sollte er aber auf 60Hz laufen!

Abr dein Monitor MUSS eine Taste oder Menüpunkt haben, bei der er auch bei 60Hz sich wieder auf die horizontale automatisch einstellt.

Notfalls kannst du diese auch von Hand verstellen: ist ein lustiger Effekt ;)

Antwort 12 von Jaja

Ach so.
Dein Monitor verträgt wohl bis 75Hz - aber für TFTs ist 60Hz die Norm. Schadet aber auch nicht unbedingt ;)

Wenn du derlei probleme los werden willst, schaff dir ein DVI kabel an, sofern deine GraKa und auch der MOnitor so einen Anschluss besitzen.

Das Bild ist dann immer scharf...

Antwort 13 von fux

was ihr so alles wißt. ich bin begeistert.

ich werde so ein kabel anschaffen. allerdings begreife ich immer noch nicht, weshalb mein monitor plötzlich 70 hertz benötigt, wo er seit 4 jahren auf 60 hertz lief. dieses adjust benutze ich immer wieder mal, da die tasten seitlich vom monitor beim kabelfummeln versehentlich verstellt werden. deshalb immer mal adjust.

ist es nun schlimm, dass mein tft auf 70 hertz eingestellt ist? geht dabei irgendwann was im *Z*? weil ihr meintet, dass es nicht "unbedingt" schadet.

ich habe ein grafikk. geforce fx 5200

Antwort 14 von Jaja

gaaanz alte TFT sind bei > 60Hz schell kaputt gegangen.

Ist i.O. wenn er jetzt so läuft.

Antwort 15 von fux

bleibt immer noch die frage, WESHALB es plötzlich zu dieser wandlung kam. weshalb plötzlich 70 hertz, obwohl er immer okay war bei 60 hertz. das muss doch einen grund haben - und genau das beschäftigt mich. natürlich bin ich aber auch froh, dass die unschärfe weg ist.
... dennoch ...

Antwort 16 von Jaja

..es könnte auch ein neues in der Nähe befindliches Gerät sein, das da gestört hat...

Antwort 17 von fux

nix neues hin- oder danebengestellt. alles ist seit ewigkeiten so und wie gesagt: heute morgen schalte ich den pc ein und da war es plötzlich nicht mehr so wie immer ... siehe oben.

na dann danke ich euch allen recht herzlich. es war mir eine freude und überhaupt ist dieses board echt toll, so ganze ohne anmeldung etc.

fux

heute eröffne ich noch eine weitere frage im forum, weil ich nach neuem mainboard-einbau zig usb probleme habe und internetabstürze. vielleicht könnt ihr mir dann wieder helfen.