Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Dvd-Laufwerk austausch





Frage

Ich habe in meinem PC ein DVD Laufwerk und noch ein DVD-Brenner-Laufwerk. Der Brenner ging eines tages von aussen kaputt. Also habe ich es durch ein neues(genau das gleiche) ersetzt. Nachdem ich es eingebaut habe hat der pc gespinnt. Die eine von 2 Laufwerken erkennt er nicht mehr, und das DVD Laufwerk auch nicht mehr. Kann mir vielleicht jemand sagen wieso das so ist?

Antwort 1 von kompromisslos

Zart@

Das wird wohl daran liegen, dass ein Laufwerk falsch gejumpert ist.
Werkseitig stehen die immer auf Master, jumper einen auf Slave dann sollte das wieder funktionieren.

Einen sonnigen Tag wünscht

k

Antwort 2 von DAYWORKERXXL

Hallo, Deine zarte Fehlerbeschreibung, wie auch was geht oder was nicht ist schwierig nach zu vollziehen. Als erstes würde ich die richtige Jumperung sowie den festen Sitz der Kabel aller Laufwerke kontrollieren und das Erkennen des Bios alle angeschlossenen Geräte überprüfen. Danach schau bitte im Gerätemanager nach und berichte welche Laufwerke dort angezeigt werden. Sollten jetzt irgend welche Laufwerke mit Symbolen bekleidet sein schreibe auch das dazu. dayworkerxxl

Antwort 3 von Zart

ich hab die verbindungen überprüft, alles Ok. Im Bios wird zwar die zweite Festplatte angezeigt aber nicht das dvd-Laufwerk. Und im Gerätemanager ist es das gleiche= Festplatte ja, Laufwerk nein. Dazu muss ich aber noch sagen das die zweiter Festplatte im Arbeitsplatz nicht auftaucht, obwohl gerätemanager und bios es erkennen.

Antwort 4 von Zart

ich wollte noch sagen, dass ich im BIOS nichts verändern kann. Als ich noch Windows Me hatte hatte ich da vielmehr freiheit. Ist das Normal?
Jetzt habe ich Xp Home edition.

Antwort 5 von Kompromisslos

Zart@

Sitzen die Jumper nu richtig oder nicht????

Tschau derweil

K

Antwort 6 von Zart

Sorry ich habe gerade erkannt dass ich oben was falsch geschrieben habe, ich meinte dass er das dvd-laufwerk nicht mehr erkennt und außerdem eine der festplatten.

Antwort 7 von Zart

Jaja die verbindungen sind richtig

Antwort 8 von ralfb

@Zart

lies doch mal Antwort1 ...der Tip wird passen!

Da sind hinten an den Laufwerken kleine Kontakte mit einer Steckbrücke, auch Jumper genannt ...steht meist "MA (Master) / SL (Slave) oder CS (Cable select) o.ä. dran

>> vergleiche altes und neues Laufwerk und stecke die Steckbrücke am neuen Laufwerk genauso wie am alten, also auf MA, SL oder CS

mfg Ralf

Antwort 9 von Zart

Ja stimmt jetzt hab ichs, das dvd-laufwerk geht und wird auch im arbeitsplatz erkannt, es bleibt aber noch ein problem: die zweite festplatte geht trotzdem nicht

Antwort 10 von ralfb

Biste WIRKLICH ganz sicher dass Du beim Austausch des Brenners nicht einen IDE- oder Stromstecker gelockert hast??


...ansonsten poste mal wo welches Laufwerk dran hängt

> IDE0 (erster IDE-Kontroller)
Bootplatte sollte als Master am Ende des Kabel hängen, zweite Platte oder Atapi als Slave

oder hängt die zweite Platte an
> IDE1 (zweiter IDE-Kontroller)
auch hier gilt das Master-LW ans Ende des Kabels zu setzen.

Ralf

Antwort 11 von DAYWORKERXXL

Hallo, die zweite Festplatte, welche nicht auf dem Arbeitsplatz erscheint kannst Du in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerkbuchstaben neu zuordenen. Das Du im Bios keine Veränderungen vornehmen kannst ist nicht normal und hat nichts mit dem installierten Betriebssystem zu tun, das sind zwei verschiedene Sachen. Poste doch die Info's zur verwendeten Hardware. Schau ob Du die Standdartwerte laden kannst oder ob bei der Laufwerkerkennung zu mindestens auf Auto im Bios steht. Sonst hat Jumpern nichts mit Kabel zu tun. dayworkerxxl

Antwort 12 von Zart

Ich hab bei der Datenträgerverwaltung nachgeschaut und hab dann das Laufwerk gefunden und anschließend habe ich die zweite festplatte als ein logisches Laufwerk erstellt und dann ging es. THX an alle

Antwort 13 von ralfb

Zitat:
Sonst hat Jumpern nichts mit Kabel zu tun

...wie bitte!!? Natürlich hat es das.

Vor allem wenn die oben geschilderten Probleme auftreten würde ich unbedingt auf diese Regeln achten

Ralf

Antwort 14 von DAYWORKERXXL

Hallo Ralf, Du hast Recht und ich hab meine Ruhe, spielt ja auch keine Rolle, da Problem anscheinend gelöst ist. Aus den Antworten ging nicht eindeutig hervor, ob überhaupt die Jumper vom Threaderöffner verändert worden sind, obwohl mehrmals darauf hingewiesen "ja die Verbindungen sind richtig", nur welche, deshalb die Aussage oder was so schön in Deinem Zitat steht oder für Dich verbessert, was nützt es wenn die Kabelverbindungen richtig sind und die erforderlichen Jumpereinstellungen unverändert bleiben. dayworkerxxl

Antwort 15 von ralfb

es ging um das neue Laufwerk ...das sollte so gejumpert werden wie das alte > das hätte sehr wohl verschieden können.

Dann weiss ich aus eigener früherer Erfahrung dass man beim Umbau der Laufwerke schon mal falsch zusammen stecken kann

Und bei den Steckern haben ist es wohl bei uns beiden nur teilweise richtig.

http://www.speicherguide.de/magazin/festplatten.asp?theID=427&b...

Zitat:
Während 40-adrige Kabel nach belieben verwendet werden dürfen, stellen IDE-Kabel mit 80 Adern eine Ausnahme dar. Die Stecker sind farblich gekennzeichnet: Blau ist der Konnektor für den Adapter, schwarz und grau die beiden für die Laufwerke. Während die Position von Master oder Slave in der Praxis keine Rolle spielt, sollten Sie bei Anschluss von nur eines Laufwerks vorzugsweise den äußeren Konnektor verwenden, da ansonsten Signalreflexionen entstehen können.


bin ich jetzt auch schlauer

also sorry und Friede auf Erden :)
Ralf

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: