Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Audio/mp3/Video

Video.vob auf DVD brennen-->kein Ton





Frage

Hallo, ich habe mir letztens ein Video besorgt, das ist eine datei, die auf .vob endet, nun wollte ich daraus eine CD machen, welche man mit nem DVD player abspielen kann, also habe ich die mit Nero als Video CD gebrannt. Doch da gab es schon das erste Problem: Das Format stand nicht bei den Standardformaten, konnte es nur über "alle dateien anzeigen" auswählen, danach kam eine meldung, dass nero es konvertieren muss und erst dann brennen kann. Hat Nero auch gemacht, doch als ich die danach in den DVD player reingelegt habe, wurde die ohne ton abgespielt(auch am rechner so), doch das video hat 100%ig ton. Was kann ich da noch anders machen? Gruß fabian

Antwort 1 von TippInfo

vielleicht war die DVD kopiergeschützt.... dann kein Ton

Antwort 2 von sese5

brenn das ding als daten-cd/dvd


hast du nur eine vob datei oder ist da noch etwas in form von audio ts?
lg
sese5

Antwort 3 von sese5

kannst sie aber auch mit power-dvd / vlc-player erst testen ob da ton bei ist

Antwort 4 von Schamhorst

also: Die Datei ist ganz sicher nicht schreib/kopiergeschützt und hat ton. Es ist nur eine einzige datei. Wenn ich eine datendisc brennen würde, könnte ich s aber nicht aufm dvd player abspielen.
Bei PowerDVD kommt bei der fertigen dvd auch kein ton-->ton verschwindet beim brennen/konvertieren

Antwort 5 von Lutz1965

Zitat:
Wenn ich eine datendisc brennen würde, könnte ich s aber nicht aufm dvd player abspielen.


Wer sagt das ?

Wenn es wirklich nur eine Datei sein sollte, dann hast Du wohl nur einen Teil des Filmes bekommen.
Besorge Dir mal das original vom Film...

Antwort 6 von sutadur

Zitat:
Wer sagt das ?

Das wird in aller Regel so sein. Nicht viele DVD-Player können Videos von Daten-CD/DVD abspielen, Markengeräte schon gar nicht

Zitat:
Wenn es wirklich nur eine Datei sein sollte, dann hast Du wohl nur einen Teil des Filmes bekommen.

Nicht unbedingt, denn es kann sich durchaus z.B. um einen selbst aufgenommenen Film handeln. Der kann auch so kurz sein, dass eine VOB-Datei ausreicht.

Bei VOB-Dateien handelt es sich im Grunde um MPEG2-Daten. Also gibt der Datei mal die Endung ".mpg" und versuch dann noch einmal, mit Nero eine Video-CD zu erstellen. Vielleicht klappt das ja,

Antwort 7 von Schamhorst

ich habe 2 .vob dateien, habe schon probiert die als daten cd zu brennen, dann komme ich im dvd player zum auswahlmenü, wo ich eine datei auswählen kann, aber wenn ich dann die .vob auswähle kommt: unbekanntes format...
Danke schoma für die antworten
Gruß
Fabian

Antwort 8 von sutadur

Das war ja nun nicht überraschend. Hast Du es schon mit dem Umbennen probiert?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: