Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Makro in Excel für Pfadangabe





Frage

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: ich benötige in Excel (Office 2007) ein Makro, das mir per Knopfdruck oben in das Dokument die Pfadangabe und den Dateinamen einfügt. Ich habe ein solches Makro schon in Word erstellt und die Formel in Excel reinkopiert, aber es funktioniert leider nicht. Der Weg dieses Makro in Excel zu erstellen ist leider auch ganz anders wie in Word, dort kann man den Befehl aus einer Liste auswählen...Kann mir jemand sagen, was also an diesem Makro (aus Word) für Excel geändert werden muß?: Sub Pfadangabe() ' ' Pfadangabe Makro ' ' Selection.Fields.Add Range:=Selection.Range, Type:=wdFieldEmpty, Text:= _ "FILENAME \p ", PreserveFormatting:=True Selection.EscapeKey End Sub

Antwort 1 von Flupo

Sub pfad()
a = ActiveWorkbook.FullName
ActiveCell.Value = a
End Sub


Das Makro fügt den kompletten Pfad in die aktuell markierte Zelle ein. Voraussetzung für die Funktion ist, dass die Datei zuvor gespeichert wurde.

Gruß Flupo

Antwort 2 von coros

Hallo Flupo,

sorry, Dein Makro funktioniert zwar, kannst Du mir aber erklären, warum Du den Pfad und den Dateinamen zuerst in eine Variable schreibst (wenn Du das schon machst, solltest Du die Variable "a" auch als String oder so deklarieren) und dann den Wert aus der Variablen in der Zelle ausgibst?

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du
ein Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 3 von Flupo

Du hast natürlich Recht. Es ist mir auch aufgefallen, dass es ja auch in einer Zeile geht, aber leider erst nach dem abschicken des Postings.

Also nochmal:
Sub pfad()
ActiveCell.Value = ActiveWorkbook.FullName
End Sub


Gruß Flupo

Antwort 4 von randy08

super, vielen vielen Dank. Ist es denn jetzt auch noch möglich, so wie in Word, diesem Makro ein Icon zuzuweisen?

Antwort 5 von coros

Hallo randy,

gestatte mir zum Anfang eine kleine Anmerkung. Ein Hallo am Anfang und ein Gruß am Ende würde Deinen Beitrag gleich viel netter aussehen lassen. Wenn Du zum Bäcker gehst sagst Du ja auch beim Reingehen "Guten Tag" und beim Gehen "Auf Wiedersehen". Denn die Leute, an die Du Deine Frage richtest, sitzen zwar am PC, sind aber dennoch Menschen.

Zu Deiner Frage, ich glaube kaum, dass man einem Makro in irgend einer Art und Weise ein Icon zuweisen kann, weder in Word noch in Excel. Was Du meinst, ist einer Schaltfläche das Makro zuweisen.
Um der Symbolleiste eine Schaltfläche zuzuweisen gehe mit der echten Maustaste auf eine Schaltfläche und wähle im Menü "Anpassen" aus.
Wechsele auf die Registerkarte "Befehle" und scrolle im rechten Fenster bis zum Eintrag "Makros" und klicke diesen Eintrag an. Im rechten Fenster markiere den Eintrag "Benutzerdefinierte Schaltfläche" und ziehe bei gedrückter linker Maustaste den Button in eine Symbolleiste.
Den gerade verschobenen Button klicke mit der rechten Maustaste an und wähle im Menü "Makro zuweisen..." Es öffnet ein Fenster, in dem Du das Makro auswählen musst.
Zum Abschluss gehe auf "Schließen".
Wenn Du nun den Button betätigst, sollte das Makro, das Du hinterlegt hast, ausgeführt werden.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du
ein Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 6 von Randy08

Super, Dankeschön:)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: