Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows95

Wo finde ich LSL.com





Frage

Ich brauche die Datei "LSL.com" für Windows 95. Ich habe schon das ganze Internet durchwühlt , kann aber keinen Download finden . Auf den CD's und Disketten von Win 95 konnte ich auch nichts finden. Hoffe auf schnelle Antwort

Antwort 1 von sutadur

Antwort 2 von TippHit

warum brauchst des denn..? ist UR-DOS nach .COM kamen
die .EXE endungen !!

Antwort 3 von Zahnbuerste

Zu Antwort 1:

Hab ich schon versucht. Link ist ungültig

Antwort 4 von Zahnbuerste

Zu Antwort 2


Ich habe versucht mit der Software T-online 3.0 einen
T-dsl Treiber zu Installieren. Ging auch alles gut , bis der Setup
Nach Odihlp.exe verlangte . Als ich Odihlp.exe fand und startete,
öffnete sich ein Dos Fenster indem Stand :

FEHLER: LSL wurde nicht gefunden.
Odi/NDIS3-Mapper: Initialisierungsfehler

Deshalb brauche ich die Datei.

Antwort 5 von sutadur

Zu Antwort 3:

Der Link funktioniert.

Antwort 6 von Zahnbuerste

Der Link , der den Download angibt (http://www.ramelectronics.net/download/FE-6490SC-ST/NWCLIENT/LSL.COM)
Funktioniert nicht.
(So meinte ich das)

Antwort 7 von sutadur

Ach sooo ... ok, so weit hab ich nicht geschaut, sorry.

Antwort 8 von Gummikuh

Moin moin,
sowiet ich mich erinnere ist die LSL.com ein Bestandteil des Novell-Netware-Client.
Also in der Systemsteuerung mal den Novell-Client entfernen, neustart, dann wieder hinzufügen.
Gruss
Micha

Antwort 9 von Jaja

ich würde dir empfehlen, ohne die t-online software eine breitbandverbindung über einen PPPoE treiber für win zu installieren.

Hier

Antwort 10 von Zahnbuerste

O.K versuch ich mal

Antwort 11 von Zahnbuerste

Zu Antwort 8


Für die Installation brauche ich eine Diskette für Dos Treiber
von der Novell Netware Diskette.
Die hab ich aber nicht .

Antwort 12 von Zahnbuerste

Für den Setup brauche ich einen Netzwerkadapter.
Ich habe aber keinen.
Ich benutze zurzeit ein Netzwerkkabel über
den Com 2 Anschluss.
Hat mit ISDN prima geklappt.

Passt eine Netzwerkkarte überhaupt in mein MB ?

MB :

Amptron PM -8400C/D/8600B/C / Matsonic Ms5120 / PCChips M537DMA33 / Ability MB -586VX7+

Antwort 13 von Jaja

Zitat:
Ich benutze zurzeit ein netzwerkkabel über
den Com 2 Anschluss.


aha. hast denn da einen adapter von "seriell <-> ethernet"?
ich denke eher nicht- dann passt das kabel ja auch nicht an das modem, oder?

eine netzwerkkarte für deinen PC müsste eine PCI Karte sein.
Sofern du noch einen slot frei hast, ist das kein problem..

Antwort 14 von Zahnbuerste

Ich habe einen DSL router .
Da passt das Kabel prima rein.

Ich versuch mal das mit der Netzwerkkarte.

Danke für den Tip

Antwort 15 von Jaja

???

wenn du ein kabel hast, was bei dir in die serielle schnittstelle passt (und es kein adapter ist - kenne ich auch nicht), dann ist es komisch, das der stecker bei einem router passt.

wie sieht das ende des kabels (zum router) denn aus? recht groß oder klein und fast viereckig?

wenn du inen router hast, brauchst du keinen pppoe treiber. du brauchst eine netzwerkkarte und dann ein netzwerkkabel reinstöpseln - schon sollte es gehen...

Antwort 16 von Zahnbuerste

O.K.

Mein Kabel doch an einem Adapter angeschlossen (sorry)
Der steckt im Com 2 Anschluss. Der Anschluss auf dem
Adapter siegt genauso aus wie ein VGA Anschluss.
Darau ist dann das Kabel.

Antwort 17 von Jaja

ja genau- der serielle anschluss sieht fast aus wie vga.
auf der anderen seite des adapters sollte allerdings dann ein netzwerkkabel zum router gehen.

jetzt müsste der treiber für diesen adapter eine virtuelle netzwerkkarte in windows einblenden - sonst geht ja der sinn dieses adapters verloren.

schau mal, ob da unter netzwerkkarten im gerätemanager nicht doch was steht (ausser firewire 1394a, wenn du das hast).

wenn ja, nimmst du die anleitung (mein link) und machst es mit der "netzwerkkarte"...

Antwort 18 von Jaja

aber wie gesagt, wenn es wirklich ein router ist, muss es auch so gehen- nur der router muss eingestellt werden...

Antwort 19 von ralfb

Zitat:
Ich habe versucht mit der Software T-online 3.0 einen
T-dsl Treiber zu Installieren ...bis der Setup
Nach Odihlp.exe verlangte


Das liegt daran dass bei der Installation des DSL-Treibers Windows Protokollbindungen neu schreibt und dann der Netware-Client versucht sein Protokoll ebenfalls an den T-DSL-Adapter zu binden.

Es scheint auch als ob nicht der Windows IPX/SP-Treiber installiert wurde, sondern ein orginal Netware-Client von einer Netware CD ...läuft der Rechner in einem Netware-Netzwerk mit Novell-Server??

>> Wenn nicht, versuche Netware komplett zu deinstallieren ...
denn für DSL wird kein IPX/SPX-Protokoll benötigt, sondern nur TCP/IP

>> Wenn ja, klappt es meistens bei Frage nach der Netware-Software ins Windowsverzeichniss / System / system32 zu verweisen ...der Client ist ja schon installiert, so dass Setup seine Software direct im Windows-Ordner/-Unterordener s.o. findet.

Ich hatte diese Situation so mal auf einem Firmenrechner, wo ich "superschlau" am Netzwerk rumfingerte und mit Angstschweiss auf der Stirn (vor Admin-Anschiss ;) die Situation meistern konnte...


mfg Ralf

Antwort 20 von Zahnbuerste

Ich habe jetzt nur noch
den:

Clent für Microsoft Netzwerke
Dfü Adapter
TCP/IP

Jetzt weiß ich nur noch nicht wie ich dem Computer
die Schnittstelle (COM 2) zuweisen kann

Antwort 21 von ralfb

au weia... ich sehe gwerade Antwort 12

Zitat:
Ich benutze zurzeit ein Netzwerkkabel über
den Com 2 Anschluss.
Hat mit ISDN prima geklappt.


>> ist ja auch kein Netzwerkkabel!

Da ist das serielle Kabel das Dein Anlagenhersteller mitgeliefert hat ...hat mit Netzwerk nix zu tun *g*


Dir fehlt eine Netzwerkkarte oder ein Adapter
Typ: RS232 Ethernet Konverter (TCP/IP)

Google mal nach "netzwerk seriell adapter"
dann kommt z.B:

http://www.google.de/pagead/iclk?sa=l&ai=Brcrt2NQhR76ZKYmo0wSl9...


Die Preise sind heftig ...schaffe Dir lieber eine Netzwerkkarte an

Ralf

Antwort 22 von Jaja

sie hat doch schon einen solchen adapter...

das sie aber ein richtiges ethernetkabel benutzen muss, kein isdn kabel ist allerdings richtig

Antwort 23 von ralfb

Zitat:
sie hat doch schon einen solchen adapter...


Wo denn?

Wenn das Kabel kein Adapter ist (was ziemlich sicher so ist) ...was wäre denn dann der Adapter?? Gibt es eine Treiber-CD dazu?

Die T-Offline-Software installiert nur einen Software-Adapter als PPPoE-Treiber.

Zahnbürste hat definitiv keine Hardware in seinem Rechner die als Ethernet-Schnittstelle dienen kann ...im Netzwerk wird auch keine angezeigt.

Ralf

Antwort 24 von Zahnbuerste

Ich kaufe mir eh eine Netzwerkkarte.
Hab auch schon eine gefunden.

Antwort 25 von Jaja

@ralfb

Zitat:
Mein Kabel doch an einem Adapter angeschlossen (sorry)
Der steckt im Com 2 Anschluss.


Daher komme ich drauf. ;)

@Zahnbuerste

Ja, das ist ne richtig gute idee ;)

Antwort 26 von Zahnbuerste

Hoffentlich funktioniert das mit der Netzwerkkarte.

Danke für die schnellen und
Hilfreichen Antworten !!!!!!!!!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: