Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsVista

Win Vista nach Win XP formatieren geht nicht !!





Frage

Hallo liebe Community, Ich habe mir einen neuen PC zugelegt (Microstar Professional E4300500) auf dem Windows Vista vorinstalliert war. Ich möchte nun aber Vista runterschmeissen und Xp draufmachen. Wernn ich die Win XP Boot CD einlege werden meine Festplatten nicht erkannt! Er denk anscheinend ich hätte keine festplatten... weiß einer wie man das problem lösen kann?? mfg

Antwort 1 von manut

Hi,

wenn Du in Deinem Rechner SATA-Festplatten nutzt (nicht IDE), dann mußt Du zur Installation von Win XP am Anfang von Setup F6 drücken und die SATA-Treiber auf einer Diskette (sollte beigelegen haben) einlegen.

mfg

Antwort 2 von Michi988

Hi,

würde ich machen, nur leider habe ich kein Disketten Laufwerk -.-
geht das nich auch mit anderen speichermedien (sd-karte oder so)

mfg

Antwort 3 von manut

Hi,

hast Du eine Treiberdiskette?

nein, beim XP-Setup geht es leider nur mit Diskette. Du kannst allerdings die Treiber in die WinXP-CD einbinden. Wie das geht steht hier.

mfg

Antwort 4 von Michi988

hi,

also ich hab eine Treiber-cd .. da sind aber keine treiber für meine festplatte drauf .. auf der herstellerseite http://www.wdc.com finde ich auch keien direkten treiber... meien festplatte ist die WD500AAJS und die gibts da nich ...
Das mit der windows cd selber machen hab ich scohonmal probiert nur mit dem andren programm werfd es mit deinem programm auch nochmal probieren

mfg

Antwort 5 von Michi988

hab meine festplatte doch gefunden *gg*

http://www.wdc.com/de/products/products.asp?driveid=307&language=en

suche nur noch nach treibern

mfg

Antwort 6 von manut

hi,

du brauchst nicht die treiber für deine festplatte, sondern für deinen sata-controller. nachdem du wahrscheinlich einen onboard-controller (also auf dem motherboard integriert) hast, wirst du die treiber beim hersteller deines motherboards finden. dazu brauchst du dann noch die genaue bezeichnung deines boards (meist zu finden zwischen den kartensteckplätzen)

die treiber sollten aber auf der cd für das motherboard vorhanden sein... was ist denn alles auf der treiber-cd?

mfg

Antwort 7 von Michi988

Hi,

Auf der cd sind die treiber für TV-Tuner , VGA , Remote , Audio Patch , LAN , Quick resume driver und Realtek Audio 6.1.0.5361 enthalten.

Hinten am PC kann ich nix erkennen was auf den namen meines motherboards hinweist und Everest zeigt unbekannt an...

mfg

Antwort 8 von manut

Hi,

um die Motherboard-Bezeichnung herauszufinden mußt Du den Rechner aufschrauben. (Everest unbekannt? Schade) Zwischen den Steckplätzen für die Einbaukarten (z.b. Grafikkarte) schauen, oder sonst wo auf dem Board nach aufgedruckten Buchstaben und Zahlen suchen. Die größten sind dann meist die Motherboard-Bezeichnung. Kennst Du denn den Hersteller?

mfg

Antwort 9 von Michi988

Da der PC neu ist möchte ich ihn nicht unbedingt aufschrauben da dann die garantie verloren geht... den hersteller kenne ich auch nicht.. ich geb die hoffnung das es überhaupt irgendwann klappt so langsam auf...

mfg

Antwort 10 von manut

Hi,

ich kann mich nur wiederholen: Wenn der PC neu ist, müssen in irgendeiner Weise auch die entsprechenden Treiber dabei sein, sonst mal beim Verkäufer nachfragen.
Hast Du noch die Quittung oder ähnliches? Vllt. steht da was zum Motherboard.

mfg

Antwort 11 von Michi988

Treiber sind nicht auf der application & Support CD und sonst war keien andere cd in der richtung dabei nur Nero, Win Vista etc. .
Ich habe hier eine Seite gefunden , wo anscheinend alle treiber für meinen PC aufgelistet sind , ich weiß nur nich welche ich davon brauche.

mfg

Antwort 12 von Michi988

Antwort 13 von manut

Hi,

laut ComputerBild Test sollte eines der beiden Dein Board sein:
P4M890M-L ( MS-7255 Version 1.2 )
P4M900M2-L ( MS-7255 Version 2.1 )

Leider finde ich beim Hersteller dafür (noch) keine Treiber. Guck nochmal, ob da nicht mehr an CDs/Disketten dabei war.

mfg

Antwort 14 von manut

Ohne Seriennummer komme ich da auch nicht weiter. Womit hast Du Deinen PC dort gefunden?

Antwort 15 von Michi988

Die Seriennummer : 16408030020406
mehr cds waren nich dabei nur programme oder werbung.
mfg

Antwort 16 von manut

hmm... ich finde dort auch nicht sofort die treiber....
durchsuche doch mal deine treiber cd nach txtsetup.oem

Antwort 17 von manut

Der "Intel(R) Matrix Storage Manager " ist der Richtige für Dich.

Antwort 18 von manut

Runterladen, entpacken, ordner "F6 Install Floppy Disk Utility" öffnen und dort die entsprechenden treiber nehmen (32bit oder 64bit windows)

dann weiter mit link aus antwort 3

mfg

Antwort 19 von Michi988

Hab ich gemacht , nur zeigt er bei setup von windows an das die datei iastore beschädigt ist... so langsam glaub ich ich bleib einfach bei vista !!

mfg

Antwort 20 von manut

Oh man... dann weiss ich auch nicht weiter.
Aber wenn nix gegen Vista spricht... früher oder später mußt Du Dich ja sowieso umstellen.

mfg

Antwort 21 von Michi988

:D es hat geklappt ich hab die Win XP cd mit nem andren Programm gemacht (N-lite) ... Er erkennt meine Festplatte danke für deine hilfe !!

mfg

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: