Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

externe Festplatte wird erkannt/nach fehlgeschlagener Partitionierung defekt?





Frage

Tag allerseits! Habe folgendes Problem: Hab mit partition magic 8 versucht meine platte zu teilen und dabei is mir das prog abgeschmiert und nach neustart ging gar nischt mehr... hab die platte (160gb, maxtor) in mein externes gehäuse umgebaut, in der hoffnung so etwas machen zu können. jedoch fehlanzeige, er läd sie nur kurz und dann kommt nichts mehr. Hab mir eine neue festplatte gekauft und betriebsystem installiert und danach die festplatte intern angeschlossen, aber dann fährt der rechner nicht einmal mehr hoch... die platte ist im geräte-manager aufgeführt, allerdings nicht in der computer-verwaltung und auch aida32 findet sie ned. unter arbeitsplatz steht sie schon gar nicht... HILFE! jemand ne idee, wie ich sie wiederholen kann. (OS: win xp sp2) herzlichsten dank im voraus!!!

Antwort 1 von Susefrust

Versuche es mal hiermit (Iso downloaden, auf Cd brennen und Rechner davon booten):

http://partedmagic.com/screenshots.html

Falls du damit nicht weiterkommst könnte ich noch Linux-fdisk empfehlen. Vor längerer Zeit habe ich damit mal so eine vermurkste Partitionierung wieder hinbekommen. Vielleicht geht es bei dir ja auch.

MfG

Antwort 2 von user123

YEEAAH!!!

Vielen Dank!!
Es hat tatsächlich funktioniert!

Vielen Dank nochmals!!

Mit besten Grüßen!