Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / BS-Sonstige

Microsoft Virtual pc ohne installation verwenden





Frage

Hallo, ich habe mir virtual pc 2007 auf meinen Rechner installiert. funktioniert auch alles prima, jedoch gibt es ein problem: wenn ich mir das gesamte verzeichnis auf einen usb-stick kopiere und dann auf einem anderen rechner starten will kommt die fehlermeldung, dass der treiber für virtual pc nicht installiert ist und ich neu installieren soll, ich möchte aber wenn möglich nicht auf einem andern rechner ruminstallieren, nur usb stick rein, virtual pc exe starten und los gehts-->wär mir am liebsten. Ich kann mir schon bald denken, dass das so einfach nichts wird, aber vielleicht gibt es ja doch eine möglichkeit, z.B. dass ich nur eine datei im windowsordner einfügen muss, oder so.... Gibt es ein anderes Programm zum erstellen und verwenden von virtuellen maschienen, bei denen mein Vorhaben fuzen würde? Gruß Fabian

Antwort 1 von Mickey

Schau dir hier mal die A3 an.

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 2 von Schamhorst

danke, das is ja schon mal ganz nett, aber man muss ja trotzdem noch installieren :(
hat zufällig jemand eine andere idee, wie ich mein Os mit mir runschleppen könnte(wenn möglich eine variante, wo man nich von usb booten muss, da ich nur sehr wenige rechner kenne, auf denen das geht)

Antwort 3 von Schamhorst

--noch mal nach oben---
...
am besten, ich erläutere mein Problem nochma
ich suche nach einer möglichkeit, um mein betriebssystem aauf einem anderen rechner zu starten, ohne den anderen Rechner zu verändern
d.h., dass z.B. virtual pc eine feine möglichkeit wäre, wenn man da nicht vorher VPC auf dem Hostrechner installieren müsste(ohne adminrechte geht das nicht).
Gibt es vielleicht so was ähnliches, wie virtual pc?, wo das funzt?
kann man sich so eine art live cd von windows zulegen, wo virtual pc schon vorinstalliert ist?(da könnte man ja von booten und dann vitual pc vom usb stick starten)

Gruß Fabian

Antwort 4 von grippevirus

Antwort 5 von steffen2

du könntest eine Linux-Boot-CD erstellen mit VMware drauf und darin dein Windows.

Aber ob das praktisch geht weiß ich nicht.

Gruß Steffen

Antwort 6 von Schamhorst

linux boot cds hab ich ne menge(ubuntu, kubuntu, xubuntu), aber wie bekomme ich da vmware drauf? Also so, dass es praktisch schon auf der cd drauf is und sozusagen voinstalliert
Dabka schoma für die antworten
Fabian

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: