Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Hallo. Ich habe ein Mainboard bekommen. ein SIEMENS AG D107 und weiß nicht wo ich die Kabeln für HDD LED, RESET SW; SPEAKER; POWER SW; POWER LED:





Frage

Hallo, Ich habe ein mainboard-siemens AG D107 bekommen und ganz einfach, wo 'genau' sollte ich die Kabel H:D:D: LED; POWER LED; RESET SW; SPEAKER; an das Board stecken? Ich kenne das nur wenn es am Board gekennzeichnet ist??? Ich gucke die ganze Zeit & weil ich mich mit Computer sowieso NICHT auskenne (ach was!) will nichts ranstecken wo es nicht gehört!! Ich sehe ein paar 'Steckplätze' wo ich sie -- eventuel....vielleicht.....vielleicht auch nicht-- ranstecken 'KÖNNTE!!!' ..Man, das gibts doch nicht--bin doch nicht bescheuert oder wie?Das kann doch nicht Normal sein!! Bin voll verblödet!! Könntet Jemand mir sagen genau wo ich meine Kabel hinstecken soll??( am MAINBOARD:::versteht Sich)

Antwort 1 von Snoopie

Wurde kein Handbuch mitgeliefert?
Ggf. mal googeln, dort findest Du mit einiger Wahrscheinlichkeit die Informationen, die Du suchst ...

Gruss,
Snoopie

Antwort 2 von DerBademeister

HDD LED = Lampe für festplatte
RESET SW = Resetknopf
SPEAKER = Internet Lautsprecher
POWER SW = Einschalter
POWER LED = Lampe, die leuchtet, wenn der PC läuft


War nicht gefragt, aber wenn es wen interessiert...

Also die richtigen Anschlüsse findest manchmal unten rechts vom Board, ich hab auch mal mein Handbuch nicht gefunden, hab es dann auch gut Glück rangesteckt, ging auch nicht gleich beim ersten mal, ist auch nichts kaputtgegangen.
Fu brauchst nur POWER SW, den Rest kannst du dran machen, musst du aber nicht...

Ich will aber nicht behaupten, dass nichts kaputt geht, wenn du es falsch machst, also auch eigene Verantwortung!!!!!!!! (beschwer dich also nachher nicht bei mir), aber wie Snoopie schon gesagt hat, im Internet gibts bestimmt das Manual.

Antwort 3 von DerBademeister

Internet Lautsprecher... ich bin auch ein *Z*

INTERNER LAUTSPRECHER mein ich natürlich

Antwort 4 von Opa53

Hallo,

bist du dir mit der Bezeichnung des Boards sicher? Ich habe im Fujitsu-Siemens-Support auf Anhieb nur ein D1607 gefunden. Aber ob dessen Steckerbelegungsplan dir was hilft???

Gruß vom
Opa

Antwort 5 von voll-verblödet

nee, es ist ein SIEMENS AG D1107 Bauform-ATX SOCKEL.- SLOT 1 (INTEL) weiß jemand wo ich die oben genannten Kabel 'genau' an das Board ranstecken soll?

Antwort 6 von Opa53

Also heißt es doch anders. ;o)

Klicke in A4 auf den Support-Link. Auf der FS-Seite ist oben rechts ein kleines Suche-Feld, dort gibst du D1107 ein. Im Ergebnisfenster gibt es ein Register 'Handbuch', dort ist genau ein Eintrag drin. Den öffnest du und kommst zu deinen Informationen. (Lässt sich leider nicht verlinken.)

Gruß vom
Opa

Antwort 7 von Lutz1965

Hallo

wenn es das D1107 ist, dann schau mal h i e r

Gruss

Lutz

Antwort 8 von voll-verblödet

Hallo zusammen. Das Handbuch habe ich Heute Morgen auch im Internet gefunden ,trozdem Danke: Jetzt weiß ich zu mindestens wo ich POWER SW ranstecken soll.. Soweit so gut!! So, jetzt kommt die nächste Frage & zwar: An dem Board befindet sich einen 'Spannungsindkator Leuchtdiode'... Wenn ich den PC anschalte (das kann ich jetzt...hee hee!!), leuchtet das Licht rot? Das sollte heißen (laut Handbuch) Speichermodule--AGP und PCI erweiterungsbaugruppen stehen noch unter spannung!! Was für 'spannung?'. Habe den PC noch nicht mal hochgefahren-Festplatte ist noch nicht mal drin!! Kann nur mit dem Arbeitsspeicher zu tun haben oder? Die GraKa habe ich in einem anderen PC getestet, funtioniert!! Das Board supports SDR SDRAM , Ich habe nur einen Speicher der paßt (im Slot) weiß aber nicht ob er der richtige dafür ist.? Der den ich habe ist 'Double-Seitig' - darauf steht (auf jede von den schwarzen 'dingen?'--8 pro Seite der Regel)-- 'Panasonic Japan MN4SV64880AT-8 9914GAA64' ---Was soll ich dazu sagen..??????????????? Kein Plan? Hier sind noch Infos falls erforderlich:
CPU- Intel Penitium lll, 450 MHz(4,5x100)
Front Bustyp--Intel GTL+
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 100 MHz
Effektive Takt 100 MHz
Bandbreite 800 MB/s

Bustyp- SDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
DRAM:FSB Verhältnis=1:1
Tatsächlicher Takt 100 MHz
Effektive Takt 100 MHz
Bandbreite 800 MB/s

Also, zurück zur Frage: Warum leuchtet das Licht? Habe ich den richtigen RAM-Regel?

Antwort 9 von Lutz1965

Hallo

normal zeigt die rote LED an, das Strom ankommt

Gruss

Lutz

Antwort 10 von voll-verblödet

Hi,
Das weiß ich auch, aber ich meine nicht das rote LED, ich meine den 'Spannungsindikator Leuchtdiode' der Sich am Mainboard befindet ( ca 2 cm von den Arbeitsspeichersteckplätzen & ca 2,5cm von der Batterie, dazwischen ist ) Das Handbuch sagt das wenn dieses Licht leuchtet ,dann heißt es das die Speichermodule- AGP; PCI....noch unter spannung' stehen. Wenn das nur ein Stromindikator ist, wieso steht es in Manuel etwas über spannung? Huh? Glaube ich bin doch 'Voll-Verblödet!!'
Ich mach' einfach weiter mit dem PC & schau' mal ob ich es zum laufen bringen kann!!! Bin ge-'spannt'-(das war 'fast' ein Witz:, aber nur fast..)