Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Grafikkarten

Mit Nvidia Grafikkarte TFT-Monitor und Fernsehn anschließen - geht das?





Frage

Hallo Ihr fleißigen Ratgeber, ich habe ein Problem: An meiner Nvidia Grafikkarte habe ich einen TFT Monitor angeschlossen. Funktioniert einwandfrei. Nun habe ich bei einem Bekannten gesehen, das der Diavorführungen über den Fernsehbildschirm macht. Er hat an seiner Grafikkarte einen "Bananenstecker" (Fernsehn) und einen eckigen Stecker (TFT-Monitor). Ich habe an meiner Grafikkarte nur den eckigen Stecker für den TFT. Nun habe ich mir schon einen Adapter gekauft - aber das Fernsehn bleibt schwarz. Muß ich noch irgendwelche Einstellungen am Computer vornehmen, brauche ich evtl. einen Treiber fürs Fernsehen? Wäre schön, schnelle Hilfe zu bekommen. Schon mal Danke - liebe Computergemeinde - Monika

Antwort 1 von SilverTiger

bananenstecker?! also deine graka sollte s-video haben und der ist rund und meistens schwarz...

http://www.stopwatch.de/pc-on-tv/pc-on-tv.html

Antwort 2 von JanSchmitte

Hallo Monika,


wie alt ist Dein Fernseher?
Der wird wahrscheinlich mit der Bildwiederhol-Rate (Hz) nicht umgehen können...
Dein TFT ist wahrscheinlich auf eine Bildwiederhol-Rate von 60 Hz oder mehr eingestellt, das kannst Du wie folgt überprüfen:

- Rechtsklick auf eine freie Stelle Deines Desktops
- Eigenschaften --> Einstellungen
- Button "Erweitert" --> Reiter "Monitor"

Dort steht unter "Bildschirmaktualisierungsrate" auf wie viel Hertz Dein TFT eingestellt ist.

Ältere Fernseher können - soweit ich weiss - nur genau 50 Hertz anzeigen. Versuch einfach mal, dort 50 Hertz einzustellen und dann auf den Fernseher umzustöpseln.

Es kann sein, dass Du da gar nicht 50 Hertz auswählen kannst, weil das für den TFT wieder zu wenig ist...

Auch die Grösse des Desktops solltest Du runterdrehen, maximal wird Dein Fernseher wahrscheinlich 800 x 600 Pixel anzeigen können...


Versuch das mal und melde Dich wieder.


MfG, Jan

Antwort 3 von Mokkaka

Hallo Silver Tiger,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die genaue Bezeichnung des Steckers wußte ich nicht, deshalb die "". Für die www.-Adresse vielen Dank. Sieht auch für den Laien machbar aus. Ich habe allerdings nicht das S-Video Kabel/Stecker, sondern den Video Stecker mit dem gelben Rand. Funktioniert das auch?

Hallo Jan Schmitte,
auch Dir vielen Dank.
Mein Fernseher ist ein Tevion und ca. 4 Jahre alt. Das mit dem Hertz schau ich für den TFT und in der Beschreibung vom Tevion nach - mal sehen, ob ich da weiterkomme. Melde mich dann wieder.

Gruß Monika