Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsVista

festplattengeräusche





Frage

die Festplatten meiner neunen PC(MD8828-Aldi) macht ständig nach meiner Meinung zu laute Geräusche,man höhrt sie städig arbeiten ist dies normal

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

jetzt kkommt es darauf an, was versteht man unter Geräusche ? Also wenn es ruhig ist, dann höre ich meine Festplatten auch, wenn ich drauf zugreife.

Gruss

Lutz

Antwort 2 von reinerk

Sie macht auch Geräusche wenn ich nicht daran arbeite
bei meinen alten Pc habe ich die Festplatte überhaupt nicht gehöhrt.

Antwort 3 von Gonozal8

Hi,
in den Aldi-PCs sind Seagate Platten, die hört man schon etwas. Wenn du wissen willst ob deine Platte noch OK ist lade dir das Tool Everest herunter und starte es, im linken Fenster wähle Datenträger > SMART aus. Da wird dir angezeigt ob es Probleme mit der Platte gibt oder nicht.
Alternativ kannst du natürlich auch ein anderes SMART-Tool nehmen.
Eine Garnatie dass alles OK ist ist das allerdings auch nicht, manchmal gehen Platten sang und klanglos kaputt obwohl bis dahin keinerlei Fehler vorlagen.

Gruß Gonozal

Antwort 4 von reinerk

in Tool Erverest-Smart zeigt es an, das keinen Fehler vorliegen
und alles normal ist.Danke für den Tipp aber, ob es nun so sein muß weiß ich auch nicht .Kann es sein, das ständig das Virenprogramm Noton im Hintergrund läuft und dadurch ständig
die Gräusche sind.

Antwort 5 von kromgi

Hi & Mahlzeit!

@reinerk: das gleiche hatte ich auch mal. neuer rechner, laute platte, auch im leerlauf. Platte hatte ich beim händler reklamiert, wurde auch anstandslos akzeptiert. der händler hat mir dann eine andere platte aus seinem bestand gegeben. die habe ich eingebaut und das gesamte system gespiegelt, alte platte zum händler gebracht. Fertig! und das alles in 2 tagen!

kurz um meine Emphehlung: wechsel die platte (samsung) und kaufe dir eine beim nächsten mal einen pc beim fachhändler! ordentlich verhandelt, kosten die dinger da auch nicht mehr!

kromgi

Antwort 6 von mm@work

Bei den AldiPC'S ist ein Virenscanner vorinstalliert - etrust oder Bullguard.

Wenn du Norton drauf hast und den vorhandenen nicht vorher entfernt hast, führt das zu einer endlosen dauerprüfung von Dateien und das System wird langsam.

mein Tipp, schmeiss Bullguard, Etrust und Norton runter, und nimm ein UNPROBLEMATISCHES AVProgramm wie Avira.
In verbindung mit der Windows eigenen Firewall und den Windows Updates ist das ein sehr sicheres Konzept (zumindest fahre ich damit seit etwa 12 Jahren Virenfrei)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: