Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsVista

DSL Zugang kabellos





Frage

Ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit ein Sinus 154 DSL Basic 3 und zwei Sinus 154 Sticks zur dratlosen Einwahl in das Internet gekauft. Aber jetzt unter Windows Vista geht es nicht mehr. Ich bin stinksauer! Ich dachte, die Telekom bietet modernes Gerät an. Muss ich das nun alles wegschmeißen? Und wer hat Erfahrung, welches Gerät von welchem Anbieter unter Windows Vista und XP gleichermaßen funktioniert, möglichst kabellos?

Antwort 1 von stefanowski

Ich würde den Fehler nicht in alter Hardware (die von Vista noch nix wissen konnte) suchen sondern bei neuer Software, welche offenbar mit der Unterstützung älterer Geräte ein Problem hat. Wende dich doch an den MS-Support. Der Händler hat dir die Sinus-Hardware wohl kaum als "Vista-tauglich" verkauft, oder?

Antwort 2 von riese

wieso kannst du die nicht unter vista einrichten ??
werden die treiber nicht akzeptiert ??


adam

Antwort 3 von SirGorash

Hi stefanowski,

da ist er bei Microsoft aber an der falschen Stelle. Er muss sich an den Hersteller der HW wenden, um einen Vista-Treiber zu bekommen.

@stinksauer. Also laut Telekom Website müsste das Teil funzen. zitat: "...

Funktioniert das WLAN-Gerät unter Windows Vista ?
Die aktuellen Windows XP-Treiber des Gerätes funktionieren auch unter Windows Vista (32 Bit), allerdings nicht der mitgelieferte WLAN-Manager.
Mit den Windows Vista WLAN-Konfigurationen sind die kompletten Funktionen des Gerätes aber nutzbar.
Die aktuellen Treiber finden Sie hier im Anschluss (zu den Downloads), bitte entsprechende Geräte-Serie und dann entsprechendes Endgerät auswählen.

Der grundsätzliche Installationsablauf ist wie bei Windows XP.
Allerdings ist bei der Installation auf Sicherheitsmeldungen von Windows Vista zu achten um die Installation komplett abzuschliessen.
Ebenfalls sind die Hinweise von Windows Vista bei der Gerätetreiberinstallation zu beachten.

Bevor Sie nach dem Abschluss der kompletten Treiber- und Softwareinstallation den PC neu starten, muss der WLAN Manager/Monitor des WLAN-Gerätes aus dem Autostart entfernt werden, damit die WLAN Konfiguration problemlos über Windows Vista einstellbar ist.

Nach einem Neustart ist das WLAN-Gerät mit den Windows Vista WLAN-Konfigurationen nutzbar.

Hinweis zum WLAN Manager/Monitor:


Der WLAN-Manager funktioniert in den Windows Vista Grundeinstellungen aufgrund erhöhter Sicherheitseinstellungen von Windows Vista, nicht.
Einige Grundfunktionen vom WLAN-Manager könnten genutzt werden wenn der WLAN-Manager im XP Kompatibilitäts Mode mit Administratorenrechten gestartet wird und der Dienst "Automatische WLAN Konfiguration" unter Vista beendet wird.



Wenn das so nicht funzt, würde ich mich mal bei der T-Com beschweren...

Herzliche Grüße

SirGorash