Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Audio/mp3/Video

Videos ruckeln stark





Frage

Hallo, beim Abspielen von Videos ruckeln diese sehr stark, es ist vielmehr sogar so, dass man nur einige Standbilder sieht. Es ist vor allem das Format .wmv (andere benutze ich kaum). Ich benutze den neuesten Windows Media Player auf XP Home mit SP2 auf einem P III 900 Mhz Notebook mit 256 MB RAM. Kann mir jemand vielleicht einen anderen kostenlosen (deutschen) Player empfehlen außer Real Player und VLC Player? Danke auto

Antwort 1 von snowblade

hi,

Ursache könnte u.a. der wenige RAM sein. Der VLC ist m.W. einer der sparsamsten Player. Wenn du diesen nicht nehmen willst dann google doch einfach mal zu "Alternative zu Media Player":


Alternative zu Media Player

snow

Antwort 2 von auto

Das Problem tritt aber erst auf, nachdem wegen einer kompletten Neuinstallation von XP jetzt der neueste Media Player drauf ist, bei der alten Version war das nicht so.
Ich google mal
Danke

Antwort 3 von snowblade

Zitat:
nachdem wegen einer kompletten Neuinstallation von XP jetzt der neueste Media Player drauf ist, bei der alten Version war das nicht so.


na dann...MP runter und "alten" MP wieder draufziehen.

Oder Mutterboardtreiber vergessen?

bitte

Antwort 4 von auto

Wozu brauche ich dazu den Motherboardtreiber?
Wenn ich den alten MP noch irgendwo finde kann ich das machen, aber vielleicht kennt ja jemand noch einen der besser ist.

Antwort 5 von snowblade

Hi,

Mutterboardtreiber beinhaltenTreiber welche für Sound, AGP und IDE wichtig sind. Nach einer Neuinstallation eines Betriebssystems fehlen sie oft und dann laufen Festplatten nicht im schnellen UDMA-Modus sondern im PIO-Modus. Dadurch werden Anwendungen verlangsamt und es ruckelt, so wie in deinem Fall.

Wenn du den MP11 jetzt drauf hast, dann google doch einfach nach dem MP10 und ändere deine jetzige schlecht funktionierende Konfigfuration.

Aber so wie ich dich einschätze, machst du das ohnehin anders als es dir vorgeschlagen wird.

und weg
s.

Antwort 6 von xmax

Zitat:
Ich benutze den neuesten Windows Media Player auf XP Home mit SP2 auf einem P III 900 Mhz Notebook mit 256 MB RAM.
- hi, kann dein notebook den neuen mp überhaupt verkraften, also die hardwareanforderungen.
Zitat:
Wozu brauche ich dazu den Motherboardtreiber?
- naja, windows xp hat schon ein paar eigene treiber, aber die hardware kann man nur richtig ausreizen mit den treibern des herstellers.
was ist das für ein notebook genau, pc3 aus der visi ?

start->ausführen->
dxdiag
eingeben, geht alles sauber durch?

mfg

Antwort 7 von auto

- Komme ich nur durch Installation der dazugehörigen Treiber in den schnellen UDMA Modus?
Da war glaube ich außer der Recovery CD noch eine Treiber CD dabei, ich schau mal was ich mit der anfangen kann
- das Notebook verkraftet den MP 11 schon
- es ist PC 3 aus der Visitenkarte
- dxdiag Diagnose hat funktioniert, sollte ich daraus irgendwelche Erkenntnisse ziehen?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: