Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

TFT-problem auf´m laptop





Frage

hi leute, habe folgendes problem mit meinem laptop: ich habe an meinem laptop gearbeitet. als ich mein usb-stick anschliessen wollte gab es auf einmal ein regenbogenspektakel auf dem bildschirm. als sich nach kurzer zeit das bild wieder gefangen hat, bekamm es einen grünen stich (den ich zum glück wegbekommen habe!) und unzählige längslinien. das bild sieht jetzt aus als währe es aus vielen balken zusammen gesetzt. ich habe mir schon überlegt ob er einen "kurzen" bekommen hat oder ob die graka was abbekommen hat. kann mir jemand da weiter helfen?? sch so ich habe ein compaq evo n800v

Antwort 1 von Snoopie

Vielleicht hat´s ja den Graka-Treiber zerschossen ...
Versuchsweise neu installieren ...

Gruss,
Snoopie

Antwort 2 von sladdi

habe ich probiert,
funktioniert immer noch nicht!
trotzdem danke für deine hilfe!!

Antwort 3 von DeluxeStyle

hört sich eher nach einem Hardware Problem an.

Geh mal zum Händler deines Vertrauens und zeig ihm das.

Antwort 4 von Saarbauer

Hallo,

nehme an, dass dir da nur der Fachmann helfen kann.

Hier mal eine Adresse

http://www.polaris-sabel.de/index.html

Gruß

Helmut

Antwort 5 von sladdi

aslo glaubt ihr das der tft kaput ist?
ich weiss nicht ob sich das lohnt, den monitor auszuwechseln!
ich glaube das übersteigt den wert des notbooks.
der aufwand lohnt sich nicht!!
da sollte ich glaube ich mal für ein neues investieren!

Antwort 6 von Saarbauer

Hallo,

da keine Angaben zum Book vorliegen, werden wir das wohl kaum beurteilen können

Gruß

Helmut

Antwort 7 von sladdi

ich habe einen compaq evo n800v
pentium 4m prozessor mit 2ghz
512 ram
ati 7500 mobility karte

wolltest du das wissen?

Antwort 8 von Saarbauer

Hallo,

bei dem Prozessor würde ich mir zumindest mal einen Fachmann nach seiner Meinung fragen und wahrscheinlich ein Angebot für eine Reparatur machen lassen.

der Laptop ist zwar nicht der aller neuste, aber auch nicht so alt, dass man ihn als Schrott bezeichnen würde.

Gruß

Helmut

Antwort 9 von Andreas1956

Hallo!

Wenn es garnicht mehr geht, ich habe einen Artikel über zwei Seiten, wie man Notebook-Monitore bzw. Paneele selbst wechseln kann.