Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Internet Browser

Firefox immer mit neuer Sitzung beginnen





Frage

hallo, wenn ich bei Firefox 2 das Browserfenster mit Klick auf X schließe, werde ich gewarnt, das noch mehrere Tabs offen sind. Das ist für mich ok. Wenn ich aber dann später (PC inzwischen wieder neu gestartet) FF aufrufe, werde ich gefragt, ob ich die abgebrochene Sitzung wieder herstellen möchte. Wie kann ich diese Abfrage unterbinden und automatisch immer eine neue Sitzung starten? Ich habe schon eingestellt, das die persönlichen Daten beim Beenden von FF gelöscht werden, trotzdem werden die Tabs aus der alten Sitzung wieder geöffnet.

Antwort 1 von kasper6fan

Tabs:unter Einstellung-Tabs-warnen wenn mehrere......den Haken entfernen
Sitzung: unter Einstellung-Allgemein-Start,auswählen ob leere,Startseite oder letzte Sitzung.legst du selber da fest wie FF startet.

Antwort 2 von jofischi

hallo kasper6fan.
danke für deine Hilfe. Aber, die Warnung sollte beibehalten werden und Start soll immer mit Startseite erfolgen und so ist es eingestellt.
Hab inzwischen eine andere Lösung gefunden.

Antwort 3 von kasper6fan

war ja nur ein Vorschlag meinerseits.Klar wenn man zB auch mehrere Tabs geöffnet hat und dann die aktuelle Seite als Startseite festlegt,öffnen sich dann beim nächsten Start diese auch wieder.Und ob man nun gewarnt werden muß wenn beim schließen mehrere Tabs geöffnet sind,bei Opera ist dies zB egal,kommt keine Meldung.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: