Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Modem

Modem stellt keine Verbindung her





Frage

Hallo! Ich hoffe, dass mir hier irgendwer helfen kann... Ich habe meinen alten Rechner mit Windows 2000 meinem Vater zur Verfügung gestellt. Damit er erste Versuche im Internet unternehmen kann wollte ich mittels devolo MicroLink 56 k Fun USB-Modem eine Verbindung herstellen. Geht aber nicht. Das Modem reagiert zwar mit einem "Klick"-Geräusch auf die Einwahl - danach passiert aber nix mehr. Hat jemand eine Idee???? Ganz lieben Dank schon jetzt, Caro

Antwort 1 von franky1909

Hallo caro ! Versuche erstmal die Modemdiagnose durchzuführen, welche ohne groben Fehler anstandslos funkionieren sollte. Dann überprüfe die Kabel auf Richtigkeit und richtigen Kontakt in der TAE-Dose. Versuche, ob Du Dich z.B. Handynummer anrufen kannst. Richte Deine DFÜ-Verbindung neu ein. Wenn Du nicht weiter kommst, verwende mal die Offlinehilfe im Betreibssystem. Gruss Frank

Antwort 2 von caro__

Danke Frank für die Ideen - den Modemtest habe ich natürlich durchgeführt - war alles soweit ok - bis eben auf den Dial-Test - da war die Antwort "Connection not ok"... das wußte ich ja auch schon... Kabel und richtiger Kontakt ist auch ok - egal welche Nummer in anrufe - gleiche Misere. Alles probiert - nix genutzt...

Falls du (oder sonst jemand) also weitere Tipps hast - bin für alles dankbar!!! ;-)

LG Caro

Antwort 3 von bloedi

Zitat:
Kabel und richtiger Kontakt ist auch ok

Hast du ein zweites getestet?

Antwort 4 von caro__

Hi!

Ja, habe mittlerweile auch ein zweites Kabel getestet und gaaaaaaaanz lange gewartet - jetzt erscheint der Fehler 777 (Modem nicht bereit - Remotecomputer hat irgendwie auch ein Problem).

Was kann ich tun???? Bin kurz vorm Verzweifeln...

Die Infos im Netz zum Fehler "777" waren wenig ergiebig für mich...

Antwort 5 von franky1909

Hallo Caro ! Wie sieht es denn mit der Software aus. Eventuell mal Deinstallieren und Neuinstallieren nach Vorschrift. Bist Du sicher, dass Du den richtigen Anschluss in der TAE-Dose bestückt hast. Meistens ganz links.Verwende ausschliesslich das im Umfang zum Modem mitgelieferte Kabel. Ein normales Telefonkabel kann mal durch Zufall funktionieren. Der Modemtest sollte auch ohne eingesteckten Modemkabel und ohne die angegbende Fehlermeldung auskommen. Was ist eigentlich mit Deiner Offlinehilfe. Vielleicht kannst Du mal eine Übersicht der Registriekarten der eingetragenden Geräte geben oder die bisherigen Einstellungen des Modems. Alternative, wäre ein funktionierendes von mir aus gebrauchtes Modem, was es für ein oder zwei Euro fast in jedem Computerladen gibt. Übrigens hat das Modem bei Dir überhaupt schon funktioniert. Vergiss nicht auch mal den USB-Port zu wechseln oder das Modem mit zusätzlicher Spannung zu versorgen. Gruss Frank

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: