Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Fenster trotz Anklicken nicht im Vordergrund





Frage

Hallo zusammen, ich habe gestern ein wenig meinen PC entlastet, d.h. alte Programme gelöscht, Dateien sinnvoller auf Partitionen verteilt und am Ende alles schön defragmentiert. Jetzt trifft mich allerdings fast der Schalg, denn da ich bei der Arbeit häufig zwischen diversen Programmen (Browser, Word, Excel) switchen muss, ist dies für mich unerlässlich - funktioniert jetzt allerdings nicht mehr, also nicht mehr direkt. Wenn ich ein Fesnter in der Taskleiste anklicke, leuchtet es auf, tritt jedoch nicht in den Vordergrund. Bei nochmaligem Klicken wird es minimiert und erst beim dritten Klick kommt es in den Vordergrund. Wie gesagt, das mache ich in der Stunde etwa 200-300mal - im Normalfall. Das dreifache Klickenlässt mich schon nach Minuten verzweifeln. Habe leider sowohl bei der Websuche, als auch hier wenig passendes gefunden - wohlmöglich, weil man nicht weiß, wie man das Ärgernis richtig benennen soll. Bin für jeden Rat dankbar.

Antwort 1 von VWR

Hallo...

Mach doch mal eine Systemwiederherstellung..

Gruß.....R.....

Antwort 2 von -M-

Hab ich gemacht, neu gestartet - nix, diverse andere Sachen versucht, mehrfach neu gestartet - nix.

Jetzt sitz ich einen tag später wieder hier und alles ist, als wenn nie etwas gewesen wäre.

Da fühlt man sich als Benutzer und ist doch nur Opfer. Tzzzzzzzzz....

Danke dir.

Gruß.
-M-

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: