Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Notebook mit Externen Laufwerk booten





Frage

Hallo, Ich habe kürzlich von einem Kollegen ein Toshiba Notebook bekommen mit dem er nicht zurecht kam. Das Problem ist das immer beim starten die Meldung "Replace the disk, and then press any key" kommt das Notebook hat keine weiteren Laufwerke ausser der HDD und über ein externes DVD Laufwerk kann ich auch nicht booten da er das ding nicht erkennt!!! Man kann aber einstellen das er von LAN booten soll also so weit ich verstanden habe bedeutet dies von Netzwerk zu Booten oder? Das kann und will ich aber nicht da ich mich 1. damit nicht auskenne und 2. ich ihn auch unterwegs brauche wenn er irgendwann geht.=) Wenn man über ein Netzwerk Bootet sind dann irgendwelche daten auf dem Notebook oder speichert man alles auf dem Server??? Wie krieg ich denn jetzt Windows XP auf die Kiste??? Ihr seht schon Fragen über Fragen aber ich hoffe Ihr könnt mir helfen MfG Thommy

Antwort 1 von Zemmel

Hi !

Wenn der Rechner nicht zum Booten von einem externen Laufwerk zu bewegen ist, sehe ich nur eine Möglichkeit:
- Platte ausbauen
- per Adapter in einen PC mit CD-ROM einbauen (normale Platte abklemmen)
- mittels Win98-Bootdiskette partitionieren (nicht vergessen, die erste Partition als aktiv zu markieren), formatieren ("
format c: /s
" wegen der Bootfähigkeit)
- von der XP-CD den "i386"-Ordner auf die Platte kopieren
- Platte zurück ins Notebook
- starten *daumendrück*
- in den I386-Ordner wechseln
-
winnt
eingeben

Sinnvoll wäre es, das DOS-Programm "smartdrv.exe" mit auf die Platte zu kopieren und vor dem Installieren zu starten, sonst dauert das ganze eeeewig.

Gruß

Klaus

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: