Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Mainboard-Defekt? Oder schlechte Netzteile?





Frage

Hallo, ich habe vor einem Jahr in meinen damals 4 oder 5 Jahre alten PC ein neues Netzteil eingebaut, weil das Geräusch des alten Netzteil mir auf den Geist ging. Das Netzteil war relativ laut und summte in einer ziemlich hohen Frequenz, was auf die Dauer ziemlich nervenzerfetzend war. Aber funktioniert hat das Netzteil ohne Probleme. Das neue Netzteil (um 20 EUR, Delux) hat etwa acht Monate gehalten, dann ging der PC zwei- oder dreimal spontan aus, einige Tage später ließ er sich nicht mehr anschalten. Daraufhin habe ich das alte Netzteil wieder eingebaut, und der PC lief wieder. Da mir das Geräusch jetzt wieder auf den Geist ging, habe ich nun vor einigen Tagen ein Be Quiet-Netzteil gekauft (400W be quiet Straight Power), eingebaut, zwei Tage lief es. Gestern versuchte ich den Rechner einzuschalten, aber nur der Prozessor-Lüfter lief. Dazu klackerte irgendetwas, von dem ich nicht ausmachen konnte, was es ist. Der Rechner startete aber nicht. Kein Piepen, kein Festplattengeräusch. Also Netzteil wieder ausgebaut, altes Netzteil rein: der Rechner läuft ohne Probleme. Weiß jemand, woran liegen könnte? Wenn das Mainboard Netzteile killen würde, wäre doch auch das alte Netzteil defekt? Sind die Ersatz-Netzteile Schrott? Davon gehe ich mal bei einem Netzteil von 60 EUR wie dem Be Quiet nicht aus. Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann, um zu testen, wo der Fehler liegt? Vielleicht noch ein Hinweis: der PC ist an eine überspannungsgeschützte Mehrfachsteckdose angeschlossen, an der die erlaubte Wattzahl nicht überschritten wird. Und die Mehrfachsteckdose geht direkt in die Steckdose, ohne Verlängerungsschnur. Vielen Dank, Krissie

Antwort 1 von moeck

Hi,

hast du schon mal auf dein altes Netzteil geschaut wieviel das liefert? Vielleicht liegt es einfach daran dass dein Rechner nicht genügten Strom bekommt.

Gruß,
moeck

Antwort 2 von Krissie

Zitat:
hast du schon mal auf dein altes Netzteil geschaut wieviel das liefert? Vielleicht liegt es einfach daran dass dein Rechner nicht genügten Strom bekommt.


Nein, ich habe nicht draufgeschaut. Der Rechner ist so alt, da gab es m. E. im Normalfall 300 W-Netzteile. Es ist auch das standardmäßig eingebaute Netzteil gewesen, das Fujitsu-Siemens damals eingebaut hat.
Das zuletzt eingebaute hatte 400 W. Sollte also daran nicht gelegen haben.

Krissie

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: