Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Automatisch Sortieren





Frage

Hallo zusammen, ich habe ein Datenblatt mit dem ich bewegliche Feiertage berechnen kann! Jetzt habe ich allerdings das Problem, ich möchte wenn ich die Jahreszahl ändere, dass sich dann alles Nach Spalte B automatisch Aufsteigend sortiert. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

Antwort 1 von Penorek

Hi,

wenn ich dich richtig verstanden habe.

Klicke auf Spalte B so das sie komplett markiert ist. Dann auf Daten/Sortieren und gewünschtes auswählen.

Penorek

Antwort 2 von coros

Hallo ettaler,

wie das manuell geht, hat Dir Penorek ja bereits gezeigt. Da Du aber geschrieben hast, dass Du das gerne automatisch haben möchtest, gehe ich davon aus, dass Dich die Lösung nicht zufrieden stellen wird. Diesen Automatismus muss man nur über VBA machen. Für eine Lösung fehlen aber Angaben zum Bereich, der sortiert werden soll und in welcher Zelle die Jahreszahl eingetragen wird. Wenn diesen Angaben vorhanden sind, kann man Dir auch ein Makro erstellen.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 3 von ettaler

Hallo zusammen,
ja das manuelle kann ich. Wie gesagt wäre es mir lieber wenn es automatisch gehen würde. Hier die Angaben dazu:
Jahreszahl: B1
Sortiert werden soll es nach Spalte B Aufsteigend bis zu B58. Also dadurch auch Spalte A!

Die erste zeile sollte so stehen bleiben Sortiert soll also der Bereich B2-B58 mit A2-A58 werden. Wenn B1 geändert wurde!

Vielen Dank!

Antwort 4 von rainberg

Hallo ettaler,

Dein Vorhaben sollte damit funktionieren

Option Explicit

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address = "$B$1" Then
Columns("A:B").Sort Key1:=Range("B2"), Order1:=xlAscending, Header:=xlGuess
End If
End Sub


Gruß
Rainer

Antwort 5 von ettaler

Danke für das Makro, doch wenn ich es ausführen will wird mir immer Laufzeitfehler 1004 angezeigt und dass alle ausgewählten Zellen die gleiche Größe bruachen!

Antwort 6 von coros

Hallo ettaler,

dann hast Du in Deiner Datei verbundene Zellen. Da VBA und verbundene Zelle spinne Fein sind, wird es schwer, Dir da ein Makro zu erarbeiten. Eventuell kann man da was machen, aber dazu müsste man Deine Datei sehen. Wenn es geht, lade doch mal Deine Datei bei www.netupload.de ins Internet hoch, dann kann man sich das mal ansehen.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du
ein Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 7 von ettaler

Ich habe die Datei hochgeladen! Wäre nett wenn Du dir dass mal anschauen könntest!
Link:
http://www.netupload.de/detail.php?img=
900235910556cabe7780b489afbfea4f.xls

viele grüße!

  • Admininfo: achte bei Links bitte auf unsere Formatierungshilfe oder nutze das SNTool


  • Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


    Ähnliche Themen:


    Suche in allen vorhandenen Beiträgen: