Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Ich will RAM aufstocken und kA was ich da nehmen muss ^^





Frage

hio, ich habe vor meinen RAM aufzustocken und habe keine Ahnung was ich nehmen soll. In meinem Rechner ist drin: Motherboard (von Everest) CPU Typ Intel Celeron D 336, 2800 MHz (21 x 133) Motherboard Name Unbekannt Motherboard Chipsatz VIA P4M800 Pro Arbeitsspeicher 192 MB BIOS Typ Award (11/17/05) Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1) Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2) Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1) Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte :D, mit 192 MB arbeitet es sich nicht gut ^^ MfG MaKaRoNi

Antwort 1 von harrrharrr


  • *Threadedit*
    Admininfo: siehe die SN Nutzungsbedingungen.


  • Antwort 2 von spywatchhoschy

    Wenn du genauere Angaben willst, sieh mal auf dein Mainboard, dort steht meistens an irgend einer Seite die genau Bezeichnung des Boards! Dann gehe auf die Homepage des Anbieters und suche es per Suchfunktion, meist unter Produkte / Mainboards nach deinem und gehe zu den technischen Details. Hier müsste alles wesentliche zu finden sein!

    Antwort 3 von MaKaRoNi

    Na danke... ich habe keine Ahnung werde auch noch beleidigt echt toller support hier... naja dann such ich mir die hilfe auf anderen seite -.-





    MfG

    MaKaRoNi

    Antwort 4 von spywatchhoschy

    Hallo,

    was hast du an meiner Hilfe auszusetzen???

    Ich hab hier mal zwei Boards mit deinem Chipsatz gefunden.
    Ist da eines das deins sein könnte?

    http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3018F464565.h...


    Antwort 5 von spywatchhoschy

    Ups, sorry der Link haut irgendwie nicht.

    Steht bei dir MSI PM8PM-V oder Asus P5VDC-MX auf dem Board???

    Antwort 6 von Nachgedacht

    Hi,

    das Mainboard hat eine Grafikkarte onboard, deswegen 192 MB Arbeitsspeicher. Informationen zum Mainboard sind wichtig MaKaRoNi.

    bye

    Antwort 7 von MaKaRoNi

    Hi gute frage ich schau mal was ich euch noch sagen kann sagt mir mal genau was ich bei everest kopieren soll usw. ihr wisst besser was ihr braucht. :) - ich war blos sauer wegen dem harrrharrr, denn das kann man auch anders sagen...

    hier ist mal alles was ich bei Mainboard noch so gefunden hab:


    Motherboard Eigenschaften

    Motherboard ID 11/17/2005-P4M800Pro-823-6A7L6M4AC-00
    Motherboard Name Unbekannt

    Front Side Bus Eigenschaften

    Bustyp Intel NetBurst
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 133 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 533 MHz
    Bandbreite 4267 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften

    Bustyp DDR SDRAM
    Busbreite 64 Bit

    Chipsatzbus-Eigenschaften

    Bustyp VIA V-Link
    Busbreite 8 Bit
    Tatsächlicher Takt 67 MHz (ODR)
    Effektiver Takt 533 MHz
    Bandbreite 533 MB/s


    wenn ihr noch mehr braucht bitte sagen



    MfG

    MaKaRoNi

    Antwort 8 von uwei

    Dein Mainboard ist ein Elitegroup P4M800 Pro.

    Da der Name als unbekannt aufgeführt ist, hört sich das nach einem Medion-PC an.
    Ist das so?

    Antwort 9 von MaKaRoNi

    nein ist ein Yakumo PC hab ich letztes Jahr so wie er ist bei MediaMarkt gekauft...



    MfG MaKaRoNi

    Antwort 10 von MaKaRoNi

    hmm habe gerade mal gestöbert kann es sein, dass es das Mainbord ist?

    http://www.shopping.com/xPF-Elitegroup-ECS-P4M800PRO-M-1-0A-VIA-P4M...



    MfG MaKaRoNi

    Antwort 11 von uwei

    Medion oder Yakumo ist eigentlich egal.
    Die verbauten Mainboards werden vom Hersteller nicht supportet, d.h., bei Elitegroup findest du weder Board noch Informationen darüber.
    Es sind spezielle Anfertigungen nur für die PC-Hersteller.
    Über die Ausstattung/Features usw. entscheidet der PC-Hersteller. Deren Bestreben könnte in die Richtung gehen, möglichst nichts aufrüsten zu können, damit auch mal wieder ein neuer PC gekauft wird.

    Schau bei Yakumo nach dem Handbuch oder sonstigen Infos für deinen PC. Kontaktiere den Herstellersupport.

    Oder bau auf Verdacht RAM ein, der zu deinem momentanen passt und schau, was passiert.
    In Everest solltest du unter Chipsatz/Northbridge unterstützte Speichertypen finden.
    Oder bei SPD nach deinem momentan verbauten RAM sehen.

    Vielleicht findet auch jemand was näheres zu deinem PC, wenn du ihn nennst.