Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Windows 98 msgsrv32 Fehlermeldung





Frage

Hallo, habe Treiber unter Win98SE installiert und nach dem erforderlichen Neustart läßt er mich allerdings nciht mehr Windows öffnen. Bekomme immer die Fehlermeldung msgsrv32, kann programm nicht öffnen und man kann nur auf schließen klicken, das ignorieren ist deaktiviert. Auch im abgesicherten modus bekomme ich diese fehlermeldung, dh ich kann nicht mal die zuvor installierten treiber einfach deinstallieren. Habt ihr einen lösungsvorschlag?

Antwort 1 von gurge

hi,

2 Wege würde ich probieren:

1. starte mit F8, wähle nur Eingabeaufforderung und gib am DosPromt ein: scanreg/restore
sieht dann so aus:
C:\scanreg/restore
Bestätige mit ENTER und wähle einen alten funktionierenden Datumspunkt zur Wiederherstellung. Hilft das nicht, dann versuche

2. über Start/Ausführen zu gehen und sfc einzugeben. In der Systemdateiprüfung die Datei msgsrv32.exe aus den Cab Dateien der Windows 98 CD in den Pfad C:\Windows\System herstellen lassen.

Tipp: befindet sich die Datei msgsrv32 nicht im Ordner Windows\System dann kann es sich auch um einen Wurm handeln, wobei bei dir offenbar die Treiber schuld sein dürften.

Hilft das alles nichts dann kannst du auch windows einfach nochmal komplett drüberziehen. dabei bleiben alle deine daten erhalten. Lediglich die Treiber für diverse Hardware muß evtl. nachinstalliert werden.

Ich hoffe eine dieser Lösungsvorschläge hilft dir weiter. googel bietet zum Problem: "msgsrv32 kann programm nicht öffnen " auch so einige Tipps an.

mfg gurge

Antwort 2 von angiesch

Danke für die schnelle Antwort, allerdings kann ich Windows nicht mehr starten. Nach der Anmeldung kommt sofort die Fehlermeldung und das wars dann. Deto, wenn ich über die eingabeaufforderung reingehe. habe jetzt probiert mit cd zu booten und habe dann den von dir genannten befehl eingegeben, allerdings sagt er unbekannter befehl.
wie kann ich jetzt eine windows-reparatur machen, ohne dass ich die daten verliere?

Antwort 3 von ralfb

Zitat:
Deto, wenn ich über die eingabeaufforderung reingehe. habe jetzt probiert mit cd zu booten und habe dann den von dir genannten befehl eingegeben,


halte Dich an Punkt 1
...boote ohne CD, aber mit F8
und lass "C:\" vor dem Befehl "scanreg /restore" weg

Gruss
Ralf

Antwort 4 von angiesch

du verstehst mich nicht ganz. wenn ich mit der eingabeaufforderung hochfahre, komme ich, aus welchem grund auch immer, nicht in ein eingefenster, sonder 98 startet quasi wie im normalen modus mit benutzeroberfläche.
habe jetzt schon probiert, da auf diesem rechner auch noch xp läuft unter xp die datei einfach zu ersetzen. hat leider auch nichts gebracht.

Antwort 5 von ralfb

Du musst sehr früh F8 drücken ...gleich nach dem Bios
tippe öfter, das klappt schon ;)

Antwort 6 von ralfb

Zitat:
da auf diesem rechner auch noch xp läuft


...AAAAACH SOOO!

Du hast also erst das XP-Startmenü
> bootest Du von Dort Win98?

Dann bitte erst F8 drücken wenn 98 bootet ...ist DAS nicht klar??

Antwort 7 von ralfb

Und bitte direkt nach Enter für Boot von 98 F8 öfter drücken ...es muss wirklich schnell gehen

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: