Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Server ist ausgelastet





Frage

Hallo! Fast immer, wenn ich meinen Rechner starte, erscheint ein Windows-Popup mit folgendem Text: "Server ist ausgelastet. Dieser Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die andere Anwendung aktiv ist. Klicken Sie auf "Wechslen zu" um zu der anderen Anwendung zu wechseln und das Problem zu beheben." Klicke ich dann auf "Wechseln zu" öffnet sich das Menü über Start. Die andere Alternative "Wiederholen" bringt keine Veränderung und "Abbrechen" ist nicht anwählbar. Meistens ist nach einem Klick auf "Wechseln zu" das Fenster weg und taucht nicht mehr auf. Manchmal aber kommt es immer wieder. Das legt meinen Rechner nicht lahm, scheint ihn nicht mal zu beeinflussen, aber es ist doch enorm nervig. Dieses Problem scheinen schon der viele User gehabt zu haben, auch mit verschiedenen Betriebssystemen. Es tauchte bei ihnen mal nach dem Start von Windows, mal beim Ausführen anderer Programme auf. Allein hier im Supportnet liegen mehrere Anfragen vor. Ich hab mir alle möglichen Tipps durchgelesen und versucht, sie umzusetzen. Ich habe auf Trojaner und sonstige Malware gescannt, habe die TCP-Verbindungslimits erhöht, den WebClient-Dienst beendet und die Größe der Auslagerungsdatei angepasst. Hat alles nichts geholfen. Es scheint soweit klar zu sein, dass es sich um eine Windows-Meldung handelt und irgendein Konflikt mit laufenden Programmen vorliegt. Ich habe auch allerlei Programme, die beim Systemstart geladen werden und dafür verantwortlich sein könnten: Virenscanner und Firewall, die Yahoo Widgets, Trillian, einen SE Mobilfonemanager, ein Programm für Diktiergeräte, den Acrobat Launcher und eben das Systemzeug wie z.B. Bildschirmmanager und so. Das Ganze läuft auf Win XP SP2. Ich habe eine stahende Internetverbindung mit WLan über Kabel Deutschland. Gibt es denn niemanden, der darüber Bescheid weiß? Viele Grüße, aegeling

Antwort von



Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: