Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / ISDN

Anschluss an Arcor- Starterbox





Frage

Hallo Forum, Ich habe ein Problem mit meiner sehr langsamen Internetverbindung. Vor langer Zeit hatte ich meinen analogen Telekomanschluss auf DSL von Arcor komplett umgestellt. Als Hardware habe ich damals einen WLan-Router und eine sogenannte Starterbox bekommen, die wohl als Splitter funktioniert. Anschlüsse für einmal DSL, zwei mal ISDN (S0) und drei Analoggeräte. Nun funktioniert DSL nicht mehr (warum auch immer) und ich habe auf ISDN umgestellt. Den Rechner habe ich über eine ISDN- Karte an die ISDN- Telefonbuchsen der Starter- Box angeschlossen. Ist das so möglich? Wie sieht ein ISDN- Verbindungskabel von der Belegung aus? Es gibt ja vier- und achtfache? Kann die Leitungslänge (ich habe damals üppig gekauft) einen Einfluss haben? Fragen über Fragen und vielleicht ine Antwort? Gruß

Antwort 1 von sutadur

Der Anschluss selbst ist so zwar möglich, aber hast Du Dich mal darum gekümmert, warum DSL nicht mehr geht?

Antwort 2 von kurverfreak

ja habe ich. Ich hatte ca. sechs Monate Glück, dass es ging. Die Leitungsdämpfung ist zu hoch, weil die nächste Verteilstation zu weit weg ist. Arcor hatte sich damals etwas weit aus dem Fenster gehängt, die Telekom hat die DSL- Verfügbarkeit für meinen Anschluss nie bestätigt. Auch die Nachbarn bekommen (noch) kein DSL.